Hallenkreismaster Ü50

24.02.2017 in Leezen

Nachdem wir die Ü 40 Hallenkreismaster wegen fünf Grippekranker absagen mussten, hatten wir uns heute viel vorgenommen. Unser erstes Spiel konnten wir durch das schnellste Tor des Turniers mit 1:0 durch Thomas Hoffmann für uns entscheiden. Im zweiten Spiel gab es gleich einen Dämpfer. Jeweils nach einer gegnerischen Ecke vielen drei Gegentore (0:3). Dann fanden wir unsere Ordnung wieder, und im dritten Spiel trennten wir uns 1:1. Unser Tor erzielte Ralf Diestel. Das vierte Spiel endete torlos 0:0. Wir fanden im fünften Spiel auch das gegnerische Tor, und das gleich zweimal. Ralf Diestel und Thomas Kuchenbecker konnten jeweils den Ausgleich zum 2:2 erzielen. Das letzte Spiel gegen den späteren Turniersieger ging auch 2:2 aus. Die Tore erzielten Ralf Diestel und Waldemar Szymanski.

So reichte es mit einem Sieg, vier Unentschieden und einem verloren Spiel leider nur zu Platz fünf.