Hallenkreismaster Ü 32 Vorrunde in Wahlstedt vom 29.01.16 Hallenkreismaster Ü 40 in Wahlstedt vom 05.02.16.
Hallenkreismaster Ü 50 in Leezen vom 26.02.16
Das Turnier mussten wir leider mit einem geschwächten Kader bestreiten. In sechs Spielen haben wir uns trotz Misserfolg recht gut gehalten. Nur in dem Spiel gegen Wahlstedt verloren wir unsere Linie und mussten eine höhere Niederlage hinnehmen. Die anderen Begegnungen haben wir oft in den Letzten Minuten, mit einem oder zwei Toren Unterschied verloren, wobei wir unsere Torchancen in den ersten Minuten meistens leider vergaben. Uns ging am Ende jeweils die „Puste“ aus, haben aber eine geschlossene Mannschaftsleistung gezeigt, unterstützt von unseren Edelfans Gunni und Klaus J.
 
Die Ergebnisse:
 
SV Henstedt Ulzburg I – SG Bornh/Schmalensee 2:0
SG Bornh/Schmalensee – Großenasper SV 1:2
SG Bornh/Schmalensee – SV Wahlstedt 0:6
TSV Kattendorf - SG Bornh/Schmalensee 1:0
SG Bornh/Schmalensee – SV Todesfelde 0:2
SG Segeberg Rönnau - SG Bornh/Schmalensee 2:0
Auch bei dieser Vorrunde mussten wir ohne „echten“ Torwart antreten. Doch Holger machte auch diesmal „seine Sache“ gut. Zwar waren wir im ersten Spiel den späteren Turniersieger stark unterlegen, doch schon im zweiten Spiel konnten wir den ersten Dreier verbuchen. Gegen Todesfelde (amtierender Hallenkreis-master) steigerten wir uns, und versuchten das Niveau mit ins Spiel gegen Wahlstedt zu nehmen. Dies gelang uns auch zunächst, doch der Wahlstedtfluch nahm uns die Punkte zum Ende des Spiels. Im letzten Spiel brauchten wir ein Unent-schieden um sicher weiter zu kommen. Mit Kampf und Krampf retteten wir den einen Punkt. Damit stehen wir am Freitag den 19.02. in Wahlstedt in der Endrunde.
 Endrunde in Leezen Wieder mal mussten wir mit einer stark geschwächter Mannschaft antreten. Im ersten Spiel konnten wir nach dem Gegentreffer zum 0:1, schnell durch Mark Wedemeyer ausgleichen. Weitere Erfolge machten aber der gegnerische Torwart und der Pfosten zunichte. In der Folge konnte die SG Kisdorf –Kattendorf auf dem Weg ins Finale das Spiel mit 4:1 für sich entscheiden. Im zweiten Spiel haben wir ähnlich begonnen (0:1 und dann der Ausgleich durch Mark Wedemeyer), verloren dann aber unsere Linie und mussten das Spiel mit 1:7 an den späteren Turniersieger Großenaspe abgeben.Im letzten Spiel gingen wir mit 1:0 durch Torsten Wulf in Führung, bekamen aber kurz darauf den Gegentreffer. Mehrmals hat der Pfosten unsere Führung verhindert, und so bekamen wir in der letzten Minute das 1:2 gegen uns.Unser Dank gilt wieder einmal unseren Fans Gunni und Klaus J.
Leider war auch die Ü50 Truppe im Hallenmaster Turnier in Leezen nicht erfolgreich. Trotz gutem Kader und drei Auswechselspielern gelang es der Mannschaft nicht den anderen Mannschaften paroli zu bieten. Zu zögernd und zurückhaltend traten sie auf und ermöglichten dadurch die Stärkung der Gegner. Die Abwehr wies große Lücken auf und der Angriff war harmlos und unkoordiniert. Erst im letzten Spiel besannen sich die Spieler ihres Könnens und wehrten sich verzweifelt gegen den Ansturm des Gegners, doch auch hier blieben sie glücklos und verloren auch das letzte Spiel.
 Wahlstedt Ü32
bwd  Set 1/7  fwd
 
Wahlstedt Ü40
bwd  Set 1/9  fwd
Endrunde Wahlstedt Ü40
bwd  Set 1/11  fwd
Leezen Ü50
bwd  Set 1/8  fwd