E1-Jugend SG Wankendorf/Bornhöved:

Zum Ende einer langen Hallensaison war die E1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved noch beim Turnier der SG Ascheberg/Kalübbe/Dersau zu Gast, das in der Plöner Schiffsthalhalle ausgetragen wurde und erreichte dort einen 4. Platz.

Nach dem verdienten 3:0-Sieg gegen den Heikendorfer SV konnte die E1-Jugend auch das Spiel gegen die schwarze Mannschaft des Gastgebers knapp und etwas glücklich mit 1:0 gewinnen, es zeigte sich allerdings auch, dass die stärkeren Gegner unserer Mannschaft noch bevorstehen sollten. Gegen die spielstarke Mannschaft vom TSV Plön gab es in einem spannenden Spiel eine knappe 1:2-Niederlage, auch gegen die grüne Mannschaft der SG Ascheberg/Kalübbe/Dersau war man durch einen Gegentreffer wenige Sekunden vor Schluss mit 1:2 unterlegen. Gegner im letzten Spiel war die Kaltenkirchener TS, die durch einen Sieg noch den Turniersieg perfekt machen konnte. Gegen einen hochmotivierten Gegner lag unsere Mannschaft schnell zurück, am Ende stand ein 4:0-Sieg für den Turniersieger von der Kaltenkirchener TS, so dass unsere Mannschaft das Turnier auf dem 4. Platz abschloss.

Für die Mannschaft der SG Wankendorf/Bornhöved waren diese Spieler im Einsatz (Tore in Klammern): Emil, Erik (1), Hauke (1), Jan, Jan-Niklas, Lennox (1), Lukas, Matthis, Matti (1), Moritz (1) und Tim (1).

Die Hallensaison der E1-Jugend mit Teilnahmen an 8 Turnieren war durchaus gelungen, herausragend waren dabei sicher die Siege bei den Turnieren des SV Boostedt und der FSG Wardersee, bei den anderen Turnieren wurden jeweils Platzierungen von Platz 3 bis 5 im Mittelfeld der Tabelle erreicht. Mit dem Spiel beim TuS Nortorf II geht es für unsere E1-Jugend am kommenden Wochenende in der Kreisklasse A des KFV Neumünster weiter.
E1-Jugend SG Wankendorf/Bornhöved

Sieger beim Hallenturnier der FSG Wardersee

Das vorletzte Turnier dieser Hallensaison führte die E1-Jugend in die Sporthalle Ost in Geschendorf zum Wettbewerb der FSG Wardersee. Durch einige kurzfristige Ausfälle war der Kader auf nur noch 7 Spieler zusammengeschrumpft, so dass die Aussichten auf eine vordere Platzierung und die eigene Erwartungshaltung nicht allzu groß waren. Doch dass trotz eines knappen Kaders mit einem großen Zusammenhalt und viel Disziplin auch viel bewegt werden kann, zeigte die E1-Jugend bei diesem Turnier.

Gegen den TSV Zarpen glückte mit dem sicheren 3:0-Sieg ein gelungener Start in das Turnier, das spannende Spiel gegen den späteren Turnierzweiten von Eintracht Segeberg endete nach guten Torchancen auf beiden Seiten trotzdem mit einem gerechten 0:0-Unentschieden. In den nächsten beiden Spielen verbesserte die E1-Jugend mit dem 1:0-Sieg gegen den FC Dornbreite und dem 2:1-Sieg gegen die SG Leezen/Todesfelde/Wittenborn ihre Chancen auf eine Platzierung im vorderen Feld der Tabelle. Ihr stärkstes Spiel zeigte die E1-Jugend gegen den TSV Bordesholm, der bis dahin ohne Gegentor geblieben war und trotz einer 1:0-Führung noch mit 5:1 gegen unsere Mannschaft unterlegen war. Vor dem letzten Spiel gegen die Gastgeber von der FSG Wardersee reichte der E1-Jugend ein Unentschieden zum Turniersieg, doch auch dieses Spiel sollte trotz allmählich nachlassender Kräfte mit 1:0 durch einen Treffer von Hauke Wulf, der später als bester Torschütze des Turniers ausgezeichnet wurde, gewonnen werden. Nicht nur in diesem Spiel zeigte unser Torwart Lukas Bang einige herausragende Paraden. Nach dem Spiel war der Jubel über den zweiten Turniersieg der Hallensaison bei unseren Jungs riesengroß.

Für die Mannschaft der SG Wankendorf/Bornhöved zeigten diese Spieler beim Turnier in Geschendorf eine starke Leistung (Tore in Klammern):

Hauke (7), Jan, Jonte, Lennox (5), Lukas, Matthis und Matti.
 
 
Spartenbericht
Jugendfußball SG Wankendorf/Bornhöved


Die Sparte Jugendfußball der SG Wankendorf/Bornhöved ist nun bereits in die sechste gemeinsame Saison gestartet. Insgesamt nehmen wir mit 11 Mannschaften an den Wettbewerben teil wovon die G-Jugend jedoch nur Freundschaftsspiele bestreitet. Leider muss man sagen, dass sich die Anzahl der gemeldeten Mannschaften im Kreisfußballverband jede Saison vor allem in den höheren Jahrgängen verringert bzw. sich auch Mannschaften während des Spielbetriebs abmelden. Wir sind aber mit unseren ca. 20 Trainern und Betreuern sowie knapp 160 Kickern aber für die Zukunft gut aufgestellt.
Ein Höhepunkt der Sparte war wieder der Gothmann-Cup. Dieser konnte in Bornhöved bei super Wetter am letzten Wochenende im Juni ausgetragen werden. Wir konnten von Freitag bis Sonntag von der G- bis zur A-Jugend 34 Mannschaften begrüßen.Die Zusammenarbeit sowohl unter den Mannschaften wie auch den Verantwortlichen der beiden Vereine klappt sehr gut.

G-Jugend

Unsere Bambinis trainieren einmal die Woche und nehmen auch nicht an Wettbewerben teil sondern absolvieren Freundschaftsspiele in unregelmäßigen Abständen. Hier steht vorerst die Ballgewöhnung im Vordergrund.
G Jugend 2018

Trainer: Cedric Groß

F-Jugend

Die beiden F-Jugend-Mannschaften spielen bis zum Winter eine Qualifikationsrunde. Durch die Ergebnisse sowie das Abschneiden der Hallenkreismeisterschaft werden zum Frühjahr hin neue Gruppen gebildet damit in der Rückserie die einzelnen Mannschaften gegen gleichstarke Teams antreten können. Die F1 hat bisher ein ziemlich ausgeglichenes Konto, während die F2 mit fast komplett jungem Jahrgang es etwas schwieriger hat.

 F2 Jugend 2017 18

F1-Jugend: Trainer: Sven Block & Uwe Block, Hallenturnier am 16.02.2019 in Bornhöved


F2 Jugend 2018

F2-Jugend: Trainer: Jörg Behrend & Torben Danker, Hallenturnier am 02.03.2019 in Wankendorf


E-Jugend

Unsere beiden E-Jugend-Mannschaften habe ebenfalls eine Qualifikationsrunde gespielt. Hier ist jedoch nach den Herbstferien die Einteilung erfolgt. Das hat nun zur Folge das beide Teams in der Kreisklasse A eingeteilt wurden, somit kommt es zu einem vereinsinternen Duell! Bei beiden Mannschaften ist vom Vorteil das diese jahrgangsbezogen ( E1 = 2008-er Jahrgang, E2 = 2009-er Jahrgang ) spielen können. Somit bleiben die Mannschaften jede Saison zusammen und kennen sich dementsprechend schon seit Jahren was spielerisch sicher nicht von Nachteil ist.

E1-Jugend

Die Spieler/-innen der jetzigen E1-Jugend, die überwiegend aus dem Jahrgang 2008 sind, waren in der abgelaufenen Saison 17/18 noch in den Mannschaften der E2- und der E3-Jugend im Einsatz. Während die E2-Jugend in der Kreisklasse A einen guten 5. Platz im Mittelfeld der Tabelle erreichte, landete die E3-Jugend nach einer hervorragenden Rückrunde auf dem 3. Platz in der Kreisklasse B. Aufgrund der zahlreichen Spielausfälle im Herbst und Winter der Vorsaison hatten beide Mannschaften im Frühjahr 2018 zahlreiche Spiele zu bestreiten, so dass die erreichten Platzierungen umso höher zu bewerten sind.

Aus den etwa 20 Spieler/-innen der beiden Mannschaften wurde in der Saison 18/19 die E1-Jugend gebildet, die von Patrick Ballnus und Torsten Wulf betreut wird. Nachdem in der Qualifikationsrunde nur aufgrund der schlechteren Tordifferenz äußerst knapp die Kreisliga verpasst wurde, startet die E1-Jugend nun in der Kreisklasse A und liegt dort nach 4 Siegen aus 4 Spielen bisher auf einem aussichtsreichen 2. Tabellenplatz. Im Pokalwettbewerb hat die E1-Jugend bereits das Viertelfinale erreicht und dort auch noch die Chance auf weitere gute Ergebnisse.

Die Trainingseinheiten finden in den Wintermonaten am Freitag von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr in der Ballsporthalle Wankendorf statt, rechtzeitig zu den Punktspielen im Frühjahr geht es zum Training am Mittwoch von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr wieder auf den Grandplatz oder später auf den Sportplatz am See in Bornhöved und am Freitag ebenfalls von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr auf den Schulsportplatz in Wankendorf.
  E1 Jugend 18 19 Foto Trainingsjacken

E1-Jugend Trainer: Torsten Wulf & Patrick Ballnus,
Hallenturnier am 16.02.2019 in Bornhöved

E2 Jugend 2018 19

E2-Jugend Trainer: Ingo Schnoor & Darius Grzybowski,
Hallenturnier am 24.02.2019 in Wankendorf



D-Jugend

Auch in der D-Jugend treten wir mit zwei Mannschaften an. Genau wie in der E-Jugend wurde bis zu den Herbstferien eine Qualifikationsrunde gespielt wo genau das gleiche wie in der E-Jugend eingetreten ist. Auch hier gibt es ein vereinsinternes Duell in der Kreisklasse A. Bei den Kreismeisterschaften in der Halle konnte sich eine Mannschaft für die Endrunde in der Holstenhalle in Neumünster qualifizieren. Dieses Turnier wird immer vormittags am 2.Weihnachtsfeiertag vor der Endrunde der Herren durchgeführt. Für die vier besten Mannschaften bietet sich dann zwischen den Spielen der Herren die Möglichkeit vor über 1.000 Zuschauern sich zu präsentieren. Ein super Erlebnis sowohl für die Mannschaften wie auch den Trainern, Betreuern und Eltern.

D Jugend 2018 19

Trainer D1-Jugend: Mario Rehfeldt & Tobias Usbek
Trainer D2-Jugend: Marcel Schiffer & Matthias Balzer,
gemeinsames Hallenturnier am 09.02.2019 in Wankendorf



C-Jugend

Bei der C-Jugend haben wir eine zusätzliche Spielgemeinschaft mit Schmalensee und Trappenkamp. Dadurch können wir hier auch mit zwei Mannschaften an den Start gehen. Ab diesem Jahrgang geht es auf Großfeld mit 11 Spielern. Die 1.Mannschaft spielt in der spielstarken Kreisliga und hat zur Winterpause einen guten Mittelfeldplatz erreicht. Die 2.Mannschaft hat in der Kreisklasse B bisher alle sieben Spiele siegreich bestreiten können und geht somit aktuell als Tabellenführer in die Winterpause.

C2 Jugend2018 19

C2-Trainer: Stefan Willer & Sophie Pagenkopf


C1 Jugend 2018 19

C1-Trainer: Jörn Ziemann & Dirk Ballnus

B-Jugend

Die B-Jugend (Jahrgang 2002/03) startete dieses Jahr mit 20 Spielern in die Saison in der Kreisklasse A NMS.

Aufgrund der engen Personaldecke der A-Jugend haben wir 2 Spieler dauerhaft dorthin abgegeben. Desweiteren unterstützen wir die A-Jugend auch durch regelmäßige Abgabe von unseren 4 Spielern des alten Jahrgangs.

Wir haben somit einen festen Kader von 18 Spielern, die sehr leistungswillig, trainingsfleißig und lernbereit durch die Saison gehen.

Der Saisonstart gestaltete sich etwas holprig, so dass wir uns auch gegen vermeintlich schwächere Gegner schwer taten und es auch zu unnötigen Punktverlusten kam. Diesen fest eingeplanten Punkten trauern wir jetzt nach und stehen in der Tabelle zwar in der Spitzengruppe der ersten 4 Mannschaften müssen uns jetzt aber anstrengen um das ersehnte Ziel des Aufstiegs nicht aus den Augen zu verlieren.

Im Pokal mussten wir uns auch am Anfang der Saison dem starken Kreisligisten SG Boostedt geschlagen geben.

Inzwischen konnten wir den größten Trainingsrückstand der meisten jungen Spieler wettmachen und stehen vor einer anstrengenden aber hoffentlich auch erfolgreichen Rückrundenvorbereitung mit entsprechend guten Ergebnissen und einem positiven Saisonverlauf. Am 23.02. bestreiten wir außerdem noch unserer eigenes Hallenturnier in Wankendorf. Für den Saisonabschluss wollen wir ein mehrtägiges Beachsoccerturnier in Damp bestreiten und haben natürlich auch schon unseren Gothmann-Cup vor Augen.

Für unser Team spielen:

Tor: Julian Sachau, Cedric Peters

Abwehr: Ole Ballnus, Marvin Krischker, Germa Krischker, Niklas Rödling, Leon Krischker, Finn Rohwer

Mittelfeld: Max Griese, Tim Wedemeyer, Dominic Schürmann, Luis Borgerding, Rasmus Faber, Jonas Söchting

Sturm: Alex Irismetov, Ben Holtz, Tom Hasse, Eric Rautenberg
B Jugend 2018 19
Trainer: Reimer Harms & Marcus Heuer


A-Jugend

Nachdem wir im letzten Jahr erstmalig wieder eine A-Jugend melden konnten geht diese somit in ihre zweite Saison. Hier belegt die Mannschaft einen guten 4.Tabellenplatz und ist punktgleich mit den Zweiten und Dritten. Aufgrund des schmalen Kaders haben wir in diesem Jahrgang einer 9-er Mannschaft gemeldet. Da allgemein die Meldungen der A-Jugend-Mannschaften in den letzten Jahren stetig abgenommen hat ist es vom Kreisfußballverband erlaubt mit neun gegen neun zu spielen da sonst die Gefahr bestehen würde noch weniger Mannschaften im Spielbetrieb zu haben. Hervorzuheben ist an dieser Stelle das Auswärtsspiel bei Türkspor Neumünster. Hier konnte die Mannschaft nur mit 8 Spielern antreten und konnte nach einem 1:3 Rückstand noch zwei Tore erzielen und somit noch einen Auswärtspunkt ergattern. Hut ab, weiter so !

A Jugend 2018 2019

Trainer: Oliver Peretzke,
Hallenturnier am 02.02.2019 in Wankendorf



Die Jugendfußballabteilung möchte sich auf diesem Wege bei allen Sponsoren, Helfern und Eltern bedanken.

Mark Wedemeyer, Jugendfußballobmann TSV Quellenhaupt Bornhöved
Lars Danker, Jugendfußballobmann TSV Wankendorf