Training der D-Jugend in Wankendorf
 
 
 
F1-Jugend SG Wankendorf/Bornhöved:
 
 
Das letzte Turnier dieser Saison beim SV Bönebüttel-Husberg hat die F1-Jugend auf einem guten 2. Platz abgeschlossen. In den 5 Spielen gelangen bei insgesamt 8:3 Toren 4 Siege, nur gegen den Turniersieger vom Gastgeber aus Bönebüttel-Husberg mussten wir eine knappe 2:1-Niederlage hinnehmen.
 
Bei dem Turnier waren für die F1-Jugend erfolgreich im Einsatz: Emil (1), Hauke (4), Jonte, Lukas, Nick, Matthis, Michel, Moritz, Thilo (1) und Tim (1). Hinzu kam noch ein Eigentor eines Gegners.
Die Saison 2016/2017 war für die F1-Jugend insgesamt eine sehr gelungene Spielzeit. In den 13 Pflichtspielen gab es 11 Siege, ein Remis und nur eine Niederlage, auch bei den Turnieren in der Halle und auf dem Rasen spielte die F1-Jugend eine gute Rolle und hat sich dabei nicht nur vom Ergebnis, sondern auch vom Spielvermögen, der Einsatzbereitschaft und dem Auftreten außerhalb des Platzes positiv präsentiert.
 
 
 
F1-Jugend SG Wankendorf/Bornhöved:
 
Beim Sommerturnier der SG Ascheberg/Kalübbe/Dersau auf dem Sportplatz in Dersau hat die F1-Jugend den 4. Platz belegt. Dabei gab es 2 verdiente Siege, ein sehr gutes Unentschieden gegen die Turniersieger von der Kaltenkirchener TS und 2 unglückliche Niederlagen bei insgesamt 10:5 Toren.
 
Für die F1-Jugend zeigten diese Spieler/-innen gute Leistungen bei dem Turnier: Erik, Hanna, Jan, Jan-Niklas (1), Lennox, Linus (1), Lukas, Matti (3), Matze (4), Max und Niklas (1).
 
 
F1-Jugend SG Wankendorf/Bornhöved:
 
Im Rahmen des 3. Gothmann-Cups der SG Wankendorf/Bornhöved war auch die F1-Jugend Gastgeber eines Turniers. Die F1-Jugend zeigte sich dabei als guter Gastgeber und belegte mit den beiden Mannschaften Plätze im Mittelfeld der Tabelle. Zusammen mit den weiteren Mannschaften vom eindeutigen Turniersieger TSV Bordesholm sowie vom SV Wasbek, von der SG Auenland und von der SG Daldorf/Negernbötel wurden beim Turnier tolle und spannende Spiele gezeigt, so dass es von den zahlreichen Zuschauern viel Applaus gab.
 
Diese Spieler/-innen waren bei dem Turnier für die beiden Mannschaften im Einsatz: Emil, Erik (1), Finn, Franka, Hanna, Hauke (1), Jan, Jan-Niklas, Jonte, Lennox, Linus (3), Lukas, Matthis, Matti (2), Matze, Max, Michel (2), Moritz (1), Nick (1), Niklas, Thilo und Tim.
 
 

F2-Jugend erfolgreich zum Abschluss

Die F-2 der SG Wankendorf/Bornhöved (Jhrg. 2009) kann jetzt, nach einem Sieg im letzten Saisonspiel (6:4 gegen TSE I), auf ein erfolgreiches Fußballjahr zurück blicken. Als „Neuling" starteten wir in den Pflichtspielbetrieb und wurden nach z. T. souveränen Ergebnissen, in der Rückrunde prompt in die nächst höhere Staffel eingeteilt. Dort trafen wir dann auf mehr als ebenbürtige Gegner, die oftmals auch ein Jahr älter waren. Nichtsdestotrotz haben wir uns beachtlich geschlagen und gut behaupten können. Die Bilanz: 4 (knappe) Niederlagen, 1 Unentschieden, 2 Siege aber dennoch jede Menge Spaß.

So langsam formt sich die Truppe zu einer richtigen Mannschaft (auf und neben dem Platz) und lässt uns mit viel Freude der neuen Saison entgegenblicken. Aktuell sind wir 15 Kinder, doch Neuzugänge sind stets herzlich willkommen. Weitere Infos unter tsvwankendorf.de

 
 
F1-Jugend SG Wankendorf/Bornhöved
 
Die F1-Jugend hat sich im letzten Punktspiel der Saison nach einem verrückten Spielverlauf mit 5:5 von der Mannschaft des PSV Union Neumünster getrennt.
In der ersten Halbzeit zeigte unsere Mannschaft gegen die offensivstarke Mannschaft aus Neumünster eine hervorragende Leistung und konnte durch eine gute Defensivarbeit und schöne Spielzüge eine 5:1-Führung erspielen. Nachdem die SG in der zweiten Hälfte zunächst einige gute Chancen nicht verwerten konnte, drehte die Mannschaft vom PSV mächtig auf und konnte innerhalb von 6 Minuten ausgleichen. In der restlichen Spielzeit gab es dann noch Tormöglichkeiten auf beiden Seiten, es blieb jedoch beim letztlich gerechten 5:5-Endstand.
 
Bei diesem spektakulären Spiel waren für die F1-Jugend diese Spieler/-innen im Einsatz:
Finn, Hanna, Hauke, Jan, Jonte, Linus (3), Lukas, Matthis, Matti (1), Matze, Michel, Nick, Niklas, Thilo (1) und Tim.
 

F-2 spielt erfolgreiches Turnier

Anlässlich des 111-jährigen Vereinsjubiläums, veranstaltete der TSV Bordesholm ein Sommerturnier, bei dem wir mit der F-2 teilgenommen haben. In zwei 6er-Gruppen wurden parallel die Vorrundenspiele abgehalten und im Anschluß auch noch Halbfinale und Finale gespielt.

Mit 10 Punkten und 11:1 Toren wurden wir Vorrunden-Zweiter und mussten uns im Halbfinale dem späteren Turniersieger (Rot-Schwarz-Kiel) knapp geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3 hatten wir dann wieder den Gegner (TSV Eggebek) fest im Griff und konnten mit einem 2:0-Sieg einen erfreulichen Abschluss feiern.

Bei hochsommerlichen Temperaturen haben die Jungs sehr diszipliniert gespielt und konnten mit hoher Laufbereitschaft und gelungenen Kombinationen überzeugen.

Dabei waren:

Finn, Johann, Christoph, Kian, Tommes, Jonas, Lennox (1), Jan (1), Jona (1), Fabio (5), Mats (5).

 
 
F-Jugend SG Wankendorf/Bornhöved:
 
Das vorletzte Spiel der Rückrunde hat die F1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved bei der SG Padenstedt nach einem spannenden Spielverlauf mit 5:3 gewonnen.
Dabei kam unsere Mannschaft erst nach einem schnellen Rückstand besser ins Spiel und konnte bis zur Halbzeit eine 3:1-Führung herausspielen. Den besseren Start in die zweite Hälfte erwischte allerdings wieder die Mannschaft aus Padenstedt, doch direkt nach dem Ausgleich durch die Gastgeber gingen wir wieder in Führung und konnten am Ende einen verdienten Sieg feiern.
 
Diese Spieler/-innen waren für die F1-Jugend im Einsatz:
Emil, Erik, Franka, Hauke (2), Jan, Jan-Niklas, Jonte, Lennox, Lukas, Matti (1), Matze, Moritz, Nick und Thilo (1).
Hinzu kam noch ein Eigentor des Gegners.
 
 
F-Jugend SG Wankendorf/Bornhöved:
 
Nach dem Ausfall des Spiels gegen den SV Wasbek hat sich die F1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved kurzfristig zu einem Testspiel mit der F2-Jugend getroffen. Bei strahlendem Sonnenschein und vor einer großen Zuschauerkulisse zeigten beide Mannschaften in einem fairen und ausgeglichenen Spiel ihre schon beachtlichen Fähigkeiten, so dass dabei auch zahlreiche ansehnliche Spielzüge zu bestaunen waren. Ein spannendes 8-Meter-Schießen zwischen den beiden Mannschaften bildete den Abschluss dieser gelungenen Veranstaltung.
 
Für die F1-Jugend waren diese Spieler/-innen im Einsatz: Emil, Erik, Finn, Franka, Hauke, Jan-Niklas, Lennox, Matti, Matze, Max, Moritz, Nick, Thilo und Tim.
 
Die F2-Jugend wurde von diesen Spielern vertreten: Ben, Fabio, Finn, Janek, Jaro, Johann, Jona, Jonas, Kian und Tommes.
 
 
F1-Jugend SG Wankendorf/Bornhöved:
 
Die F1-Jugend der SG hat die unglückliche Niederlage gegen den TuS Nortorf gut verkraftet und das dritte Spiel der Rückserie mit 2:1 beim TSV Gadeland gewonnen.
Die Heimmannschaft aus Gadeland machte zu Beginn sehr viel Druck und ging auch früh in Führung. Nach dem Rückstand kam unsere Mannschaft besser ins Spiel und glich kurz vor der Halbzeitpause zum verdienten 1:1-Halbzeitstand aus. In der zweiten Halbzeit besaß die F1-Jugend einige gute Chancen und konnte eine davon zur 2:1-Führung nutzen, die mit einer starken Abwehrleistung gegen die Angriffe der Mannschaft aus Gadeland bis zum Spielschluss verteidigt wurde.
In diesem engen und kampfbetonten Spiel gehörten diese Spieler/-innen zur siegreichen Mannschaft: Emil, Franka (1), Hauke (1), Jan-Niklas, Lennox, Linus, Lukas, Matthis, Matti, Michel, Moritz, Nick und Thilo.
 
 
F1-Jugend SG Wankendorf/Bornhöved:
Nach längerer Zeit musste die F1-Jugend im Heimspiel gegen den TuS Nortorf mal wieder eine Niederlage hinnehmen.
In einem jederzeit spannenden Spiel hat die F1-Jugend mit großem Einsatz und viel Laufbereitschaft mit der starken Mannschaft aus Nortorf gut mitgehalten, wobei man auch mehrfach einen Rückstand wieder ausgleichen konnte. Der Siegtreffer für die Gäste zum 5:4-Endstand fiel unglücklich in der letzten Spielminute, so dass uns keine Zeit mehr für eine erneute Reaktion blieb.
Für unsere Mannschaft, die trotz der Niederlage eine gute Leistung zeigte, waren diese Spieler/-innen im Einsatz:
Emil, Finn, Franka, Hanna, Hauke (1), Jan-Niklas (1), Linus, Matti (2), Matze, Michel, Nick, Niklas, Thilo und Tim.
 
 
F1-Jugend SG Wankendorf/Bornhöved:
Nach einer langen Wettkampfpause hat die F1-Jugend ihr erstes Spiel der Rückserie mit 6:1 beim SV Boostedt gewonnen. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase kam die F1-Jugend bis zur Halbzeit besser ins Spiel und konnte eine 2:0-Führung herausspielen. In der zweiten Halbzeit wurden mit gelungenen Aktionen die weiteren Treffer zum 6:1-Endstand erzielt.
Diese Spieler/-innen waren für die SG Wankendorf/Bornhöved mit einer guten und geschlossenen Mannschaftsleistung im Einsatz:
Emil (2), Finn, Hanna, Hauke, Jonte (1), Lennox (2), Linus, Lukas, Matthis, Matti (1), Matze, Max und Moritz.
 
 
F1-Jugend SG Wankendorf/Bornhöved:
Das namhaft besetzte Turnier beim TSV Gadeland hat die F1-Jugend nach einer überzeugenden Vorstellung auf einem guten 3. Platz abgeschlossen.
Nach 2 Siegen und einer Niederlage in der Vorrunde erreichten wir die Finalrunde mit den stärkeren Mannschaften. In der Finalrunde hatten wir eine Bilanz von 2 Unentschieden, unter anderem gegen den späteren Turniersieger vom SV West-Eimsbüttel, und einer Niederlage, so dass am Ende des Turnieres der 3. Platz unter 8 teilnehmenden Mannschaften stand.
 
Diese Spieler/-innen haben die SG Wankendorf/Bornhöved bei dem Turnier sehr positiv vertreten:
 
Emil, Franka, Hauke (2), Jan-Niklas, Lennox, Linus, Lukas, Matti (2), Matze und Nick.
 
 
F1-Jugend SG Wankendorf/Bornhöved:
Beim eigenen Turnier am 19. Februar in der Bornhöveder Sporthalle hat sich die F1-Jugend der SG als guter Gastgeber präsentiert. Sportlich hat die F1-Jugend mit ihren beiden Mannschaften gut mitgehalten und in einem ausgeglichenen Teilnehmerfeld, in dem nur der TSV Malente als eindeutiger Turniersieger herausragte, den 3. und den 7. Platz belegt. Als weitere Mannschaften waren bei diesem Turnier der SV Boostedt, die SG Ascheberg/Kalübbe/Dersau, der SV Wasbek und die SG Auenland dabei, von denen wir als Veranstalter durchweg positive Rückmeldungen zum Turnier erhalten haben.
 
Für unsere beiden Mannschaften waren folgende Spieler im Einsatz: Finn, Franka, Hanna, Hauke (3), Jan-Niklas, Jonte, Lennox, Linus, Lukas, Matthis, Matti, Matze, Max, Michel (1), Moritz, Nick, Niklas und Thilo.
 
Ein großes Dankeschön geht von der F1-Jugend noch an die Eltern, die Schiedsrichter und alle weiteren Helfer bei diesem Turnier, ohne die wir diese gelungene Veranstaltung nicht hätten durchführen können.
 
 
F1-Jugend SG Wankendorf/Bornhöved:
Nach einer langen Turnierpause war die F1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved beim ersten Wettbewerb im Jahr 2017 gleich siegreich. Bei den Hallenkreisspielen des KFV Neumünster gab es für die F1-Jugend in ihrer Gruppe 3 Siege und eine Niederlage bei 6:1 Toren, so dass am Ende ein 1. Platz vor den Mannschaften aus Nortorf, Gadeland, Krogaspe und Tungendorf stand.
Folgende Spieler/-innen hatten mit guten Leistungen ihren Anteil an diesem Erfolg: Finn, Hanna, Hauke (2), Jan-Niklas (1), Linus (1), Lukas, Matze, Nick und Niklas (1). Hinzu kam noch ein Eigentor eines Gegner
 
F1-Jugend SG Wankendorf/Bornhöved:
 
Das erste Turnier der Hallensaison beim SV Boostedt hat die F1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved auf dem 4. Platz abgeschlossen.
 In einem ausgeglichenen Teilnehmerfeld gab es eine Bilanz von 2 Siegen, einem Unentschieden und 2 Niederlagen bei einem Torverhältnis von 4:3. Aus einer sicheren Abwehr wurden dabei gute Spielzüge gestartet, wobei wir unsere Chancenverwertung noch verbessern können.
 
Mit folgender Aufstellung ist die F1-Jugend angetreten: Emil, Finn, Hauke (1), Jonte, Lennox (1), Linus (1), Max, Michel, Moritz und Niklas. Hinzu kam noch ein Eigentor eines Gegners.
 
 F2-Jugend der SG Wankendorf / Bornhöved
 F2 Jugend neue Trikot

Die Spieler der F2 mit den Trainern Darius Grzybowski und Ingo Schnoor sowie stellvertretend für die Sponsoren, Lars Heinrich.

Dank neuer Trikots erstrahlt die F2-Jugend der SG Wankendorf / Bornhöved im neuen Glanz und kann motiviert in die anstehende Hallensaison gehen. Dafür möchten wir uns auf diesem Wege bei den Sponsoren, der Bau- und Möbeltischlerei ADOLF RIECKEN GbR aus Stolpe, sowie bei dem Sportgeschäft SPORT MIELKE aus Eutin, ganz herzlich bedanken!

Die F2 besteht momentan aus einem Kader von 17 Kindern (Jahrgang 2009), aber "Neuzugänge" sind stets willkommen. Trainiert wird z. Z. in der Sporthalle in Bornhöved (Freitag 15:30 – 17:30 Uhr) und sobald es wieder wärmer wird, trainieren wir in Wankendorf auf dem Schulsportplatz (Donnerstag 16.30 – 18.00 Uhr).

Rückblick und Ausblick

Die F2 ist Mitte September in den Pflichtspielbetrieb gestartet, der „ohne Wertung“ durchgeführt wird. Insgesamt wurden fünf Spiele bestritten, von denen zwei knapp verloren gingen und drei eindeutig dominiert wurden. Am Ende konnte eine Bilanz von 45:14 Toren herausgeschossen werden.

Die Kinder sind diszipliniert und mit viel Eifer bei der Sache, was zufriedene Trainer entspannt der Rückrunde entgegenblicken lässt.

Das erste Hallenturnier (am 03.12.16) wurde ebenfalls sehr erfolgreich bestritten und macht Lust auf mehr. So darf man sich auf weitere Turnierteilnahmen, aber auch auf das selbst zu veranstaltende Event in Wankendorf am 11.02.17 freuen.

 
 
 
F1-Jugend SG Wankendorf/Bornhöved:
Auch im siebten und letzten Spiel der Hinrunde war die F1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved erfolgreich und hat gegen den TSV Gadeland mit 3:2 gewonnen. Nach einer überlegen geführten ersten Halbzeit und einer 3:0-Führung kam unser Gast aus Gadeland in der zweiten Hälfte besser ins Spiel, konnte allerdings nur noch auf 3:2 verkürzen. Der Sieg wurde von den Spielern anschließend ausgiebig bejubelt.
Bei diesem Spiel zeigten folgende Spieler/-innen gute Leistungen: Franka, Hauke (1), Jan-Niklas, Jonte (1), Lennox (1), Linus, Matthis, Max, Michel, Moritz, Nick, Niklas und Thilo.
 
Mit insgesamt 7 Siegen und 42:14 Toren hat die F1-Jugend eine hervorragende Hinrunde gespielt und dabei auch als Mannschaft mit großem Zusammenhalt überzeugt, so dass die Mannschaft gut vorbereitet in die nun folgende Hallensaison gehen kann.
 
F1-Jugend SG Wankendorf/Bornhöved:
 
Die F1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved hat auch das letzte Auswärtsspiel der Hinserie mit 5:2 beim SV Tungendorf gewinnen. Bei herbstlichem Regenwetter wurde bereits in der 1. Halbzeit ein sicherer Vorsprung herausgespielt, bevor der Gastgeber in der 2. Halbzeit besser ins Spiel kam und noch verkürzen konnte.
 
Beim Spiel in Tungendorf waren diese Spieler erfolgreich im Einsatz:
 
Franka, Hauke (1), Jan-Niklas, Jonte (1), Linus (1), Max (1), Moritz, Niklas und Thilo (1).
 
F1-Jugend SG Wankendorf/Bornhöved:
 
Zum Beginn dieser Saison hat die F1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved einen neuen Satz aus Trikots, Hosen und Stutzen erhalten. Die F1-Jugend bedankt sich hierfür bei der KSW Massivhaus GmbH aus Bönningstedt mit dem Geschäftsführer Axel Wandel ganz herzlich. Nachdem die bisherigen Spiele der Serie erfolgreich gestaltet werden konnten, wird die Mannschaft mit dem neuen Trikotsatz auch gut gerüstet für die anstehenden Spiele und Turniere sein.
 091016 Gruppe F1 Jugend SGWB
__________________________________________________________________________________
 
 
F1-Jugend SG Wankendorf/Bornhöved:
 
Die F1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved hat ihre derzeit gute Form erneut bestätigt und auch das 5. Spiel der Hinserie gewonnen. Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte konnte man sich gegen den FC Torpedo 76 Neumünster in der zweiten Hälfte steigern und einen verdienten 7:1-Erfolg feiern.
Für die F1-Jugend waren dabei diesen Spieler/-innen erfolgreich im Einsatz: Emil, Finn, Franka, Hauke (4), Jan-Niklas (1), Jonte, Lennox (1), Linus, Matthis, Max, Michel, Moritz, Nick, Niklas (1) und Thilo.
__________________________________________________________________________________
 
F1-Jugend SG Wankendorf/Bornhöved:
 
Die F1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved konnte auch das 4. Saisonspiel erfolgreich gestalten und beim PSV Union Neumünster mit 6:2 gewinnen. Während unsere stabile Defensive nur wenige Chancen für den Gegner zuließ, zeigten wir im Angriff eine gute Chancenauswertung und konnten einen verdienten Sieg feiern.
Für die F1-Jugend waren diese Spieler/-innen im Einsatz: Emil, Franka (1), Hauke, Lennox (3), Linus (1), Matthis, Max, Michel, Moritz, Nick, Thilo und Tobias. Hinzu kam noch ein Eigentor des Gegners.
__________________________________________________________________________________
 
F1-Jugend SG Wankendorf/Bornhöved
 
Die F1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved konnte auch ihr drittes Saisonspiel gewinnen, gegen die spielstarke Mannschaft des TuS Nortorf gelang ein 5:4-Sieg. In einem spannenden Spiel geriet unsere Mannschaft zunächst mit 0:2 in Rückstand, mit einer starken kämpferischen Leistung vor allem in der 2. Halbzeit wurde das Spiel noch gedreht und ein umjubelter Sieg gefeiert.
 
Diese Spieler zeigten dabei hervorragende Leistungen: Emil, Finn, Franka, Hauke, Jan-Niklas, Jonte, Lennox (1), Linus (3), Matthis, Michel (1) und Moritz.
__________________________________________________________________________________
F1-Jugend SG Wankendorf/Bornhöved
 
 
Die F1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved konnte auch das zweite Spiel der Hinserie beim SV Boostedt gewinnen.
 
Nachdem der SV Boostedt in der Anfangsphase einige gute Chancen ausgelassen hat, bekam unsere Mannschaft das Spiel besser in Griff und führte zur Halbzeit mit 4:1. Auch in der zweiten Halbzeit zeigte die Mannschaft eine gute Leistung und gewann am Ende deutlich mit 7:1.
 
Bei diesem Sieg gehörten zum Kader: Franka, Hauke (3), Jan-Niklas, Jonte (1), Lennox (1), Linus (1), Matthis, Max, Michel (1), Moritz, Nick und Thilo.
__________________________________________________________________________________
 
 
 
 
Spiel und Training
der D-Jugend
 01 IMG 20160916 184932
 02 IMG 20160916 184934   03 IMG 20160911 125213 
 04 IMG 20160916 184918  05 IMG 20160911 110445
 
______________________________________________________________________________________
 
F1-Jugend SG Wankendorf/Bornhöved:
 
Das erste Saisonspiel nach der Sommerpause hat die F1-Jugend gegen die TS Einfeld mit 9:2 gewonnen. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase zum Spielbeginn konnte mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung ein deutlicher Sieg herausgespielt werden.
 
Diese Spieler waren für die F1-Jugend im Einsatz: Emil, Finn, Hauke (2), Jan-Niklas (1), Jonte (4), Lennox (1), Linus, Matthis, Michel (1), Nick, Thilo und Tobias.
______________________________________________________________________________________
Trainingslager 2016/17
Trainingslager 2016 1  Trainingslager 2016 2 
Trainingslager 2016 3 Trainingslager 2016 4
_______________________________________________________________________________________
F2-Jugend SG Wankendorf/Bornhöved

Zum Abschluss der Saison war unsere F2-Jugend beim eigenen Turnier um den 2. Gothmann-Cup mit 2 Mannschaften im Einsatz. Die Mannschaften zeigten dabei in einem ausgeglichenen Feld starke Leistungen und konnten sich gegen die gegnerischen Mannschaften vom TV Trappenkamp, SV Wasbek, TSV Malente und FC Torpedo 76 Neumünster gut behaupten. Am Ende konnte unsere blaue Mannschaft aufgrund der besseren Tordifferenz sogar den Turniersieg erringen.
Für die Mannschaften der SG Wankendorf/Bornhöved waren diese Spieler erfolgreich im Einsatz: Emil, Felix, Finn (1), Franka, Hauke (1), Jan-Niklas, Jonte (8), Lennox (2), Matthis, Max, Michel (1), Moritz, Nick, Thilo (2), Thore (2) und Tobias.
_______________________________________________________________________________________

Vizemeister 2016 D-Jugend Kreisverband Neumünster

Klasse B

40:11 Tore, 27 Punkte

 20160619 D2 Vizemeister

Trainer Dirk Ballnus oben links,

dann Kjell, Paul, Dominik, Georgi, Niklas, Nico, Mike, oben rechts Trainer Jörn Ziemann

unter links Team Betreuer/Co-Trainer Bernd Petersdorff dann Thorben, Noah, Tjark, Tom, Ole, Marcell.

Nicht auf dem Bild, da verletzt, Lasse, Daniell, Lukas

 
_______________________________________________________________________________________
 
F2-Jugend SG Wankendorf/Bornhöved

Das letzte Spiel der Rückserie hat unsere F2-Jugend gegen den PSV Neumünster II mit 7:4 gewonnen. Nach einem spannenden Spielverlauf konnten wir uns am Ende des Spieles deutlicher absetzen und mit einer guten Leistung einen verdienten Sieg feiern.
Für unsere Mannschaft waren diese Spieler aktiv: Emil, Felix, Finn, Franka, Hauke (5), Jan-Niklas, Jonte, Lennox, Linus (2), Moritz und Nick.
Unsere Mannschaft, die sich fast nur aus Spielern des jungen Jahrgangs zusammensetzt, hat die Rückserie mit 3 Siegen und 5 Niederlagen abgeschlossen. Auch gegen die Mannschaften, in denen überwiegend Spieler des alten Jahrganges mitgespielt haben, zeigten wir ansprechende Leistungen und haben immer das Beste gegeben.
Vor den Sommerferien ist die F2-Jugend noch am 03. Juli beim eigenen Turnier um den Gothmann-Cup in Wankendorf aktiv.
________________________________________________________________________________________
 
F2-Jugend SG Wankendorf/Bornhöved:
 
Die F2-Jugend hat zwei weitere Spiele in der Rückserie bestritten. Zunächst gab es mit einer geschlossen guten Leistung der gesamten Mannschaft einen deutlichen 7:2-Sieg gegen BW Wittorf. 3 Tage später mussten wir im Spiel beim SV Bönebüttel-Husberg eine 1:5-Niederlage hinnehmen, bei der wir erneut mehrfach an einem guten gegnerischen Torwart gescheitert sind. Bei den beiden Spielen waren diese Spieler/-innen im Einsatz: Emil, Felix, Finn, Franka, Hauke (4), Jan-Niklas, Jonte (1), Lennox, Linus (2), Max, Moritz (1), Nick, Thilo und Thore.
________________________________________________________________________________________
 
F2-Jugend SG Wankendorf/Bornhöved:
 
Im Heimspiel gegen den PSV Neumünster 3 gab es eine allerdings zu hoch ausgefallene 0:7-Niederlage. Während unser Gegner nahezu alle Torchancen eiskalt verwertete, scheiterten wir immer wieder am Torwart der Gäste, der vor allem in der ersten Hälfte mit überragenden Paraden einen Torerfolg für uns verhinderte.
 
Für die F2-Jugend waren diese Spieler im Einsatz: Emil, Felix, Finn, Franka, Hauke, Jan-Niklas, Lennox, Linus, Max, Moritz, Nick, Thilo und Thore.
________________________________________________________________________________________
F2-Jugend SG Wankendorf/Bornhöved:
 
Im zweiten Spiel der Rückserie ist der F2-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved beim TSV  Gadeland III der erste Sieg gelungen.
Unsere Mannschaft konnte bereits mit dem ersten Angriff nach 30 Sekunden in Führung gehen, danach entwickelte sich ein ausgeglichenes und spannendes Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Am Ende des Spiels stand ein 3:2-Sieg für unser Team, der von den Spielern ausgelassen bejubelt wurde.
An diesem tollen Erfolg waren folgende Spieler beteiligt: Emil, Finn, Franka, Hauke (1), Jan-Niklas, Jonte, Lennox (2), Linus, Max, Moritz, Nick und Thilo.
________________________________________________________________________________________
 
F2-Jugend SG Wankendorf/Bornhöved:
 
Nach der überzeugenden Hinrunde ist die F2-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved, also der jüngere F-Jugend-Jahrgang, für die Rückserie in eine höhere Staffel eingruppiert worden und wird nun auch auf stärkere Gegner treffen.
Im ersten Spiel der Rückserie in der neuen Staffel mussten wir uns dabei dem SV Wasbek mit 2:5 geschlagen geben. Bis zur 30. Minute konnten wir sehr gut mithalten und lagen auch durch zwei schöne Tore mit 2:1 in Führung. In den letzten 10 Minuten machte sich dann die körperliche Überlegenheit der Gäste bemerkbar, so dass der SV Wasbek das Spiel noch drehen konnte.
Für die F2-Jugend waren diese Spieler im Einsatz: Emil, Felix, Finn, Franka, Hauke (1), Jan-Niklas, Jonte, Linus, Moritz, Nick, Thilo (1) und Tobias.
 
________________________________________________________________________________________
 
 
F2-Jugend SG Wankendorf/Bornhöved
 
Das letzte Turnier der Hallensaison beim FC Torpedo 76 Neumünster hat die F2-Jugend auf dem 4. Platz beendet. Nach guten Leistungen mit 2 Siegen und 3 Remis bei 3:1 Toren lagen wir am Ende in dem ausgeglichenen Teilnehmerfeld nur einen Punkt hinter dem Turniersieger. Bei diesem Turnier waren für die SG folgende Spieler im Einsatz: Finn, Franka (1), Hauke (1), Jonte, Lennox, Linus, Max, Moritz, Thore (1) und Tobias. Mit den Ergebnissen der gesamten Hallensaison kann die F2-Jugend sehr zufrieden sein, unter anderem gelang dabei auch ein Turniersieg in Preetz.
Nach den Osterferien trainiert die F2-Jugend immer mittwochs von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr auf dem Sportplatz am See in Bornhöved, neue Mitspieler sind dabei gerne willkommen
 
Fußball Jugend
 
Die D2-Jugend der Spielgemeinschaft Wankendorf/ Bornhöved erhielt am 5.3.2016 von der Firma Edeka Gothmann neue Fliesjacken. Diese sollen die Jungs schön wärmen und das einheitliche auftreten stärken.
Nach der Übergabe fuhren wir zum Spitzenreiter nach Wittorf zum ersten Punktspiel nach der Winterpause.
Wir spielten bei Schneeregen und sehr kalten Temperaturen und so waren die Jacken Gold Wert!!! Unsere Jungs waren sehr motiviert ihre Trainingsarbeit zu zeigen und so spielten sie ein super Spiel in Wittorf.
Auch wenn wir nur 11 Jungs waren, viele Kranke, war der Wille da - gut zu spielen.
Wir schafften das was keiner glaubte, außer uns, wir gewannen mit 5:0.
Uns so fuhren wir mit dem tollen Ergebniss und warmen Jacken wieder nach Hause.
 
Vielen Dank Fa. Gothmann von der D2 Jugendfussball. Nächstes Spiel Sonntag 11:00 Uhr Wankendorf Schule

Bernd Petersdorff, Team Betreuer

F2-Jugend SG Wankend./Bornh.
Bei den Hallenspielen des KFV Neumünster hat die F2-Jugend der SG einen 5. Platz erreicht. In der Staffel II, in der auch einige Mannschaften mit Spielern des alten Jahrgangs dabei waren, gab es einen Sieg, 2 Unentschieden und 2 Niederlagen bei 7:8 Toren. Unsere Mannschaft, die zum Großteil aus Spielern des jüngeren Jahrgangs besteht und somit einigen Gegnern körperlich unterlegen war, hat dabei aber großen Einsatz und insgesamt eine gelungene Leistung gezeigt. Für die SG waren folgende Spieler dabei: Felix (1), Finn (1), Franka, Jan-Niklas, Hauke (3), Linus (2), Moritz, Nick und Thilo.
 
F2-Jugend SG Wankendorf / Bornhöved
 
Das Turnier beim TSV Malente hat die F2-Jugend der SG auf einem guten 2. Platz abgeschlossen. Bei 3 Siegen, 2 Unentschieden und einer Niederlage haben wir ein Torverhältnis von 13:6 Toren erreicht.
 
Folgende Spieler der F2-Jugend haben mitgespielt und die SG dabei sehr gut vertreten:
 
Emil, Franka (1), Hauke (5), Jan-Niklas, Lennox (1), Linus (5), Max, Nick, Thilo und Tobias.
 
 
_________________________________________________________________________________________
 

Bericht der Jugend-Fußballabteilung SG/Wankendorf/Bornhöved

Die Jugendfußballabteilung spielt in der 3. Saison in einer Spielgemeinschaftmit Quellenhaupt Bornhöved. Im D-Jugendbereich kooperieren wir erfolgreich mit dem SV Bokhorst als drittes Mitglied der SG.

Nach der Auflösung von RW Saxonia, in dem zuletzt noch der TSV Wankendorf, Quellenhaupt Bornhöved u. der SV Schmalensee mit wenigen Spielern im A-u. B-Jugendbereich vertreten war und nur die C-Jugend Mannschaft ein kompl. Team aus Wankendorfer u. Bornhöveder Spielern stellte (die in ihrer Klasse Meister wurde) sahen wir bei Saxonia keine weiteren Chancen, attraktiven und ortsnahen Jugendfußball in diesen Altersklassen anzubieten und haben seit dieser Saison auch die C- u. B-Jugend in die SG integriert.

In die Saison 2015/2016 gehen wir mit 8 Teams von der F - B-Jgd. in den Punktspielbetrieb.

Als 9. Mannschaft kommen die „Bambinis“(G-Jgd.) dazu, die aber noch keine Punktrunde spielen, so dass in der SG über 150 Kinder und Jugendliche mit viel Spaß und Freude ihren Fußballsport ausüben.

Als Höhepunkte des Jahres 2015 sehen wir unser großes Sommerturnier, an dem wieder zahlreiche Mannschaften aus Nah und Fern von der G-Jgd. bis zur C-Jgd. teilgenommen haben.

Auch das Kreis G-Jugendturnier des KFV Neumünster konnten wir auf dem heimischen Schulsportplatz mit Erfolg ausrichten.

Desweiteren sind die zahlreichen Mannschaftsfahrten, z.B. zum intern. Turnier nach Esbjerg/DK oder in die DFB Sportschule/Malente zu erwähnen.

Als Auszeichnung für die gute Jugendarbeit bekamen Christoph Söchting, Markus Heuer, Ernst-August Siebke und Sven Peterson für ihr langjähriges Engagement, die SHFV Jugendleiter Ehrennadel in Neumünster überreicht.

Damit wir aber auch weiterhin gute Fußballjugendarbeit im Verein leisten können, benötigen wir dringend in allen Bereichen und Altersklassen qualifizierte Trainer und Betreuer. Wir freuen uns über jeden, der ehrenamtlich mit Engagement und Spaß den Kindern und Jugendlichen den Fußballsport lehrt und vermittelt.

Auch hoffen wir in Wankendorf auf einen verbesserten Trainingsplatz, da die Sanierung des Schulsportplatzes zurzeit nicht die erhofften Verbesserungen gebracht hat.

G-Jugend (Jahrgang 2009 und jünger): Trainer Darius Grzybowski und Sven Block

Die jüngsten Fußballer im Verein spielen noch nicht im Punktspielbetrieb. Es wurden aber die beiden Kreisturniere auf dem Feld und in der Halle jeweils mit 2 Teams erfolgreich bestritten. Mit großen Eifer und Ehrgeiz versuchen die „kleinsten“ im Verein gemeinsam mit ihrem Trainergespann und den zahlreichen Fans(Eltern u. Geschwister) ihre ersten fußballerischen Erfolge zu erzielen.

F1-Jugend (Jahrgang 2007 + 2008) Trainer Gerrit Schulz und Matthias Balzer

Die F1 gehört zu den stärksten Teams ihres Jahrgangs im KFV NMS. Im Fairplay-Punktspielbetrieb wird ohne Wertung gespielt. Die geschossenen Tore und Überlegenheit im Spiel zeigt die Klasse des Teams sowie die Erfolge bei zahlreichen Turnieren mit namhaften Gegnern und so hoffen wir hier mit den Trainern auf einen starken Jahrgang für die Zukunft.

Die nächsten Herausforderungen sind die Hallenkreismeisterschaften, das eigene Hallenturnier am 23.01.16 und weitere Turnierteilnahmen.

F2–Jugend (Jahrgang 2008) Trainer Torsten Wulf

Auch die F2 ist sehr erfolgreich in die Fairplayliga gestartet. 16 Mädchen und Jungs spielen eine starke Saison und haben in den 5 Punktspielen 37:14 Tore erzielt. Auch mit der 2. F-Jgd werden wir an den Hallen-KM teilnehmen. Hier will das Team ihre sehr gute Trainingsbeteiligung und Leistung in der Saison mit guten Spielen unter Beweis stellen. Im Trainingsbetrieb wird sehr viel Wert auf spielerische Elemente gelegt und von den Kindern mit großem Spaß und Elan umgesetzt.

E1-Jugend (Jahrgang 2005+2006) Trainer Hagen Hamann und Christoph Söchting

In der E1 spielt ein Jahrgang zusammen, der über mehrere Saisons kontinuierlich durch Trainingsfleiß und Spaß am Fußball als Team zusammen gewachsen ist und sich zu einer sehr starken und gefestigten Mannschaft entwickelt hat. Hier haben wir durch die gute und kompetente Trainerarbeit einen großen Schritt nach vorne gemacht. Dies zeigt mittlerweile auch der große Spielerkader durch neu dazugekommene Spieler.

E2-Jugend (Jahrgang 2005+2006) Trainerinnen Katrin Voss und Manu Kommrei

Durch den starken Zulauf von Kindern des E-Jgd. Jahrgangs mussten wir zwei Teams bilden.

Als Verantwortliche für die E2 konnten wir unsere Neueinsteiger als Trainerinnen Katrin u. Manu gewinnen. Mit großem Engagement und Spaß trainiert und spielt das Team und hat in der Qualirunde des KFV eine gute und erfolgreiche Rolle gespielt. Zur Rückrunde in der richtigen Spielklasse kann einiges Überraschendes und gute Ergebnisse erwartet werden.

D1–Jugend (Jahrgang 2003+2004) Trainer Ernst August Siebke und Philip Hasse

In der D1 spielen wir gemeinsam in der SG mit dem SV Bokhorst. Die Mannschaft spielt eine starke Qualirunde, die sie mit dem 1. Platz abschloss. Nach der erfolgreichen Qualifikation in die Kreisliga NMS gehört die D1 zum Kreis der Titelfavoriten. Durch das große Engagement der beiden Trainer und die räumliche Entfernung Wankendorf-Bornhöved-Bokhorst ist die gute Leistung bei hoher Trainingsbeteiligung des Teams vorbildlich. Auch hier kann mit dem Unterbau der D2 ein starker Jahrgang für die Zukunft heranwachsen.

D2-Jugend (Jahrgang 2003+2004) Trainer Bernd Petersdorff mit Hilfe von Dirk und Jörn

Die D2 ist nach anfänglichen Anlaufschwierigkeiten im Trainerstab und Elternbereich langsam über die Zeit der Eingewöhnung hinweg. Die Spieler sind mit großem Elan, Fleiß und Talent beim Training und in den Punktspielen aktiv. Man konnte in der Qualirunde einige gute Ergebnisse erzielen und war keinem Gegner hoffnungslos unterlegen. Lobenswert erwähnt werden muss hier der Einsatz der Eltern Kathrin, Bernd, Jörn und Dirk, die aktiv die Mannschaft im Training u. Betreuung unterstützen.

Vielen Dank, nur so geht es, wenn einmal Engpässe in personeller Hinsicht entstehen.

C1–Jugend (Jahrgang 2001+2002) Trainer Thomas Buttler und Markus Heuer

Mit der C-Jgd haben wir mit über 25 Spieler-/innen einen der stärksten Jahrgänge im Jugendbereich.

4 Spieler des Jahrgangs spielen zur Unterstützung in der älteren B-Jugend. Es verbleibt aber immer noch ein sehr großer Kader mit einem guten Team, der in ihrer Liga teilweise sehr weite Auswärtsfahrten in den Kreis Segeberg hat. Aktuell steht die Mannschaft mit 9 Punkten im Mittelfeld der KKA. Das Team wird sich in der Rückrunde bestimmt stabilisieren und weiter gute Spiele zeigen, zumal die 2 Trainer Thomas und Markus „alte Hasen“ im Geschäft sind und das Team mit guten Ideen weiter voran bringen.

Im Sommer 2015 konnte der ältere Jahrgang der Mannschaft, damals noch unter RW Saxonia spielend, die Meisterschaft in der KKB unter dem jetzigen B-Jugend Trainer Sven Peterson gewinnen.

B1-Jugend (Jahrgang 1999 +2000) Trainer Sven Peterson

Die neugegründete B1 der SG ist auf einem guten Weg. Das Team spielt in der KKA teilweise einen sehr guten Fußball und kann gegen jede Mannschaft in der Klasse mithalten. Es stehen zur Halbserie bei 6 Punktspielen zwei Siege mit 6 Punkten zu Buche. Leider ist der anfänglich Kader von 18 Spielern auf nur 14 Spieler geschrumpft. Wir hoffen in der Winterpause auf 1-2 Neuzugänge bzw. Neueinsteiger, um gut über die Saison zu kommen. Zur Rückserie wollen wir durch Trainingsfleiß, Einsatz und Spaß am Fußball noch mehr zu einer starken Einheit zusammenwachsen, um weitere Spiele zu gewinnen und nach oben in der Tabelle zu steigen.

Es gibt für die Zukunft der Jugendfußballabteilung viel zu tun. Wir bauen auch in der Zukunft weiter auf unsere bewährten und engagierten Trainer und Betreuer.

Wir kommen aber nicht darum hin, neue Kräfte zu mobilisieren und die Jugendarbeit auch mit neuen Ideen voran zu bringen, hierzu brauchen wir jeden, der uns weiterhilft und freuen uns auf tatkräftige Unterstützung.

Die Jugendfußballabteilung möchte sich bei allen Förderern, Helfern und Eltern im Namen der

Spielerinnen und Spieler bedanken.