Saxonia Old Boys
                        Saxonia Old Boys
                                
Altliga SG Saxonia Oldboys:

Bei der Ü50-Hallenkreismeisterschaft in der Amtssporthalle Leezen haben die SG Saxonia Oldboys einen hervorragenden 2. Platz, erst im Finale konnte unsere Mannschaft vom Sieger SV Henstedt-Ulzburg I gestoppt werden.

Die Saxonia Oldboys eröffneten mit dem Spiel gegen den Leezener SC das Turnier, waren von Beginn an konzentriert und siegten letztlich verdient mit 4:0. Gegen die unangenehm zu spielende Mannschaft vom SSC Phoenix Kisdorf tat man sich deutlich schwerer, nach dem Führungstreffer durch Stefan Diephaus musste in der letzten Spielminute der 1:1-Ausgleichstreffer hingenommen werden. Für das Weiterkommen musste nun im 3. und letzten Gruppenspiel gegen die bereits für das Halbfinale qualifizierte Mannschaft vom SV Henstedt-Ulzburg I mindestens ein Punkt geholt werden. Doch die Oldboys zeigten in diesem Spiel von der ersten Minute an eine ganz starke Leistung in Abwehr und Angriff, gewannen nach zahlreichen gelungenen Spielzügen hochverdient mit 5:0 und zogen nun selber als Gruppensieger ins Halbfinale ein. Gegner im Halbfinale war die 2. Mannschaft vom SV Henstedt-Ulzburg, die sehr defensiv agierte und nur wenige Torchancen für die Oldboys zuließ. Erst in der letzten Spielminute und aufgrund von 2 Zeitstrafen in Überzahl gelang der 1:0-Siegtreffer durch Ralf Diestel und somit der Einzug ins Finale.

Nach einer kurzen Pause ging es dort erneut gegen die Mannschaft vom SV Henstedt-Ulzburg I, die deutlich konzentrierter als im Gruppenspiel in das Spiel ging und nach einem Blitzstart nach 4 Minuten mit 3:0 gegen die Oldboys führte. Trotz des Rückstandes und des verletzungsbedingten Ausfalls unseren guten Torhüters Thomas Hoffmann versuchten die Oldboys nochmal alles und spielten sich noch einige Chancen heraus, mehr als der Ehrentreffer durch Stefan Diephaus wollte allerdings nicht mehr gelingen. Der Lohn für den 2. Platz bei der Hallenkreismeisterschaft, den sich die Oldboys durch spielerisch sehr gute Leistungen verdienten und dabei immer sehr fair agierten, war neben einem Pokal auch ein neuer Hallenspielball.

Für die Oldboys waren beim Turnier in Leezen im Einsatz (Tore in Klammern): Stefan Diephaus (5), Ralf Diestel (3), Arne Heegard (2), Norbert Heisch, Thomas Hoffmann, Michael Pietzner, Klaus Rathje (1) und Hinnerk Reese (1).

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vielen Dank schon im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen

Torsten Wulf
SG Saxonia Oldboys
 
Oben von links: Klaus Rathje, Michael Pietzner, Arne Heegard, Norbert Heisch

Unten von links: Hinnerk Reese, Stefan Diephaus, Ralf Diestel, Jannis

Es fehlt: Thomas Hoffmann.
 
 Oldboys Gruppe 2019