Dr. Diana Mull ist
Vize-Europameisterin im
Duathlon
und Cross-Duathlon
Dr. Diana Mull ist die erfolgreichste Athletin der Triathlonsparte des TSV Quellenhaupt Bornhöved.

Z. Zt. Läuft es richtig gut für Diana. Zunächst sicherte sie sich am 16.09.2018 in Elmshorn den Titel der Landesmeisterin im Duathlon in ihrer Altersklasse (W50) und kam als zweite Frau überhaupt auf der Strecke 6km Laufen – 32 km Rad – 6 km Laufen ins Ziel.

Anschließend erkämpfte sich Diana am 29.09.2018 in Östringen / Kraichgau den Titel der Deutschen Meisterin im Cross-Duathlon 7km Lauf im Gelände/Wald – 25km MTB Gelände/Wald – 3.5km Lauf in ihrer Altersklasse.

Zum Abschluss der Saison krönte Diana ihre tollen Leistungen jetzt mit dem Titel der Vize-Europameisterin in der Altersklasse W 50 bei dem European Championship Multisport Festival der ETU im Duathlon. Bei der EM auf Ibiza am 21.10.2018 konnte Diana abermals ihre Qualitäten auf der Lauf- und der Radstrecke beweisen. Sie bewältigte die Strecke 10 km Laufen – 40 km Rad – 5 km laufen in schnellen 2:10:58 h und musste sich lediglich der Britin Nicola Miller geschlagen geben. Nur zwei Tage später wurde sie auch noch im Cross-Duathlon 6km Laufen (Berge u. Strand) – 20km Rad MTB Berge Schotter u. Geröllpisten – 4,5km Laufen Vize-Europameisterin in ihrer Altersklasse.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem SUPER Erfolg!
 
 
Saisonabschlußfest der Triathlonsparte

Nunmehr neigt sich die Triathlonsaison wieder dem Ende zu und es stand am Sonntag, den 23.09.2018 das Saisonabschlußfest der Triathlonsparte des TSV an. Eingeladen waren alle Spartenmitglieder und ihre Familien. Die Resonanz auf die Einladung war erfreulicherweise groß, so dass wir mit 54 Personen feiern konnten.

Wir trafen uns bereits vormittags auf dem Gelände des MCE Tensfeld, am Damsdorfer Kreuz. Der MCE stellte uns dort eine Piste auf der Motorsportanlage zur Verfügung, die für Mountainbikes geeignet ist. So konnten zunächst alle den Parcours mit ihren Bikes ausprobieren, wobei die Strecke wesentlich leichter aussah, als sie wirklich war. In zwei Renndurchläufen gingen erst die Erwachsenen und dann die Kinder an die Startrampe. Es entwickelten sich tolle Rennen, bei denen um jeden Platz gefightet wurde. Später wurde gegrillt und zum Nachtisch gab es Kaffee, leckeren Kuchen und Süßes.

Wir danken dem MCE Tensfeld, insbesondere Christine und Hauke Wendt, dass wir das Gelände und die Räumlichkeiten der Motorsportanlage in Tensfeld nutzen durften.

Weitere Bilder unter:

                                        Dropbox

 
27. Q Tri in Bornhöved

Am 19.08.2018 hatte das einjährige Warten ein Ende. Unser Heim-Triathlon öffnete seine Pforten. Auch dieses Jahr wieder verbunden mit den Landesmeisterschaften der Schüler C bis A.

Die von vielen fleißigen Händen unterstützteVeranstaltung fand bei herrlichem Wetter bei angenehmen Temperaturen statt. Unsere Tri-Kids schlugen sich tapfer durch den, durch die sommerlichen Temperaturen, warmen Bornhöveder See und auf den heimischen Rad-und Laufstrecken dem Ziel entgegen.

Ergebnisse der Bornhöveder Athleten:

Schülerinnen B ( 0,2/5/1 )

3. Platz in 19:21 Min. Kallies, Sophie

6. Platz in 21:18 Min. Schwarz, Bette

Schüler B ( 0,2/5/1 )

4. Platzin 20:29 Min.Möhrke, Hennes

10. Platz in 22:43 Min. Hopp, Lars

13. Platz in 23:36 Min. Gosch, Jarno

18. Platz in 24:46 Min. Möhrke, Jonte

19. Platz in 25:57 Min. Igel, Tim

Jugend B ( 0,4/11/2,5 )

9. Platz in 45:19 Min. Gosch, Jesse

Schnuppertriathlon( 0,2/11/2,5 )

5. Platz in 47:35 Min. Mißfeldt, Elena

6. Platz in 48:45 Min. Pereira da Silva, Liliana

SchnuppertriathlonStaffel( 0,2/11/2,5 )

1. Platz in 39:58 Min. Pereira, Rui und Neumann, Martin

Frauentriathlon( 0,5 / 22 / 5 )

42. Platz in 1:43:17 h Knick, Gudrun

Volkstriathlon( 0,5 / 22 / 5 )

10. Platz in 1:08:02 h Lange, Torben

82. Platz in 1:30:38 h Gerner, Frank

84. Platz in 1:32:18 h Kruse, Ansgar

94. Platz in 1:40:43 h Demmler, Ralf

Sprint ( 0,5 / 22 / 5 )

9. Platz in 1:12:19 h Dr. Mull, Diana
 IMG 0644
 

 schwimmen 03  langstreckler 04  fahrrad 10