7. Eckernförder Ostseetriathlon 2019

Heute
waren Bette,Jonte & Hennes in Eckernförde.
Es war heute jedoch zu kalt zum Schwimmen und deshalb wurde ein Duathlon durchgeführt!
Schülerrinnen B: 1km,5km,1km
1.Bette Schwarz in einer Zeit von: 17 Minuten
Schüler B: 1km,5km,1km
6. Jonte Möhrke in einer Zeit von 18:59 Minuten
Schüler A: 2km,9km,2,5km
8. Hennes Möhrke in einer Zeit von 33:02 Minuten
 
Dreifach Erfolg von Diana Mull

das waren 3 harte Wettkämpfe in 5 Tagen! Es begann sehr schwierig – wegen Unwetter im falschen Ort - 350 km entfernt gelandet – keine Räder dabei… die Räder kamen am Abend vor dem Wettkampf um 21:00 und wurden dazu noch im falschen Hotel abgeliefert…


Die Cross Wettkämpfe sind insgesamt viel härter als Strassenrennen!! Die Radstrecke Cross Triathlon war technisch sehr anspruchsvoll aber toll zu fahren – die Cross Duathlon Radstrecke war bei 35 Grad und einem 1,5km langem Anstieg (4x zu fahren) Geröll und schwierigen Abfahrten mit vielen Verletzungen verbunden…

Dann der dritte Wettkampf – Duathlon olympisch – nur einen Tag nach dem Cross Duathlon!! Mit 1 ½ Std. Startverschiebung wegen Unwetter wieder eine ganz andere Herausforderung mit Wind und Regen auf einem Motorring!

Insgesamt eine perfekt organisierte Veranstaltung mit sehenswerten Veranstaltungsorten und unheimlich freundlich und hilfsbereiten Menschen!

European Multisport Targu Mures Rumänien 2019

Cross Triathlon      GOLD

 1 Diana  Mull  gesamt 1000m Schwimmen   25km Rad   8km Lauf
1967 GER 370 3:02:45 0:23:53 0:01:08 01:55:58 0:01:59 0:39:49
 

Cross Duathlon     GOLD

 1 Diana  Mull  gesamt 7km Lauf   23km Rad   3,5km
Lauf
1967 GER 360 2:40:08 0:40:18 0:01:18 1:34:44 0:00:42 0:23:08     





Duathlon Standard       BRONZE


 3  Diana Mull  gesamt 10km Lauf   40km Rad   5km Lauf
1967 GER 359 2:22:22 0:45:24 0:01:56 1:10:29 0:01:59 0:22:37
Diana Mull 2019
 
Hachede-Triathlon in Geesthacht

Am 30.06.2019 fand in Geesthacht der Hachede-Triathlon statt. Unsere Ligamannschaft startete dort bei ihrem zweiten Ligawettkampf auf der Olympischen Distanz (OD). Das heißt, jeder der fünf Starter einer Mannschaft absolviert 1,5 km im Wasser, 40 km auf dem Rad und läuft zuletzt 10 km. Für die Mannschaft des TSV Quellenhaupt Bornhöved gingen dieses Mal Michael Klewer, Johannes Kirchhof, Torben Lange, David Samways und Stefan Thoms an den Start. Unsere Mannschaft konnte sich um einen Platz in der Gesamtwertung verbessern und rangiert jetzt auf dem 18. Platz.

Gleichzeitig wurde der Wettkampf als Landesmeisterschaft auf der Olympischen Distanz gewertet. So wurde David Samways in der Altersklasse M 65 Landesmeister! Anke Klewer startete auf der gleichen Distanz und belegte in ihrer Altersklasse W 35 bei der Landesmeisterschaftswertung den 3. Platz! Herzlichen Glückwunsch!

Insgesamt konnten unsere Athleten mit ihren Leistungen sehr zufrieden sein, denn alle sind ins Ziel gekommen. Das ist an diesem Tag mit Temperaturen weit über 30 Grad lange nicht allen Athleten gelungen.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

22. Platz Michael Klewer: In einer Zeit von: 02.19.39h
51. Platz Torben Lange: In einer Zeit von: 02.30.07h
63. Platz Johannes Kirchhof: In einer Zeit von: 02.33.21h
96. Platz Stefan Thoms: In einer Zeit von: 02.49.54h
106. Platz David Samways: In einer Zeit von: 03.08.58h

19. Platz Anke Klewer: In einer Zeit von: 02.49.11h
20190630 132256

Anke Klewer
 
20190630 131326

Mannschaftsfoto v. l. n. r.: Torben Lange, Stefan Thoms, David Samways, Michael Klewer, Johannes Kirchhof
 
24 Bargdeheider Schülertriathlon 2019

Am Sonntag, den 23.06.2019 waren wir in Bargdeheide zum Schülertriathlon. Bei sommerlichen Temperaturen konnten sich Benedikt Osmers - bei seinem ersten Triathlonwettkampf - und Bette Schwarz einen Podiumsplatz erkämpfen.

Schüler C: 50m,2,5km,400m
1. Benedikt Osmers in einer Zeit von 14.24min
Schülerinnen B:100m,2,5km,400m
3. Bette Schwarz in einer Zeit von:11:26min
Schüler B:100m,2,5km,400m
11.Jonte Möhrke in einer Zeit von:12:49min
Schülerinnen A:200m,5km,1km
6. Sophie Kallies in einer Zeit von:21:48min
Schüler A:200m,5km,1km
10.Hennes Möhrke in einer Zeit von:22:21min
14.Tim Igel in einer Zeit von:25:03min

Sophie Kallies, Bette Schwarz, Hennes Moehrke, Tim Igel und Jonte MoehrkeFoto v.l.n.r: Sophie Kallies, Bette Schwarz, Hennes Möhrke, Tim Igel und Jonte Möhrke
 
24. Rosenstadt Triathlon Eutin

In diesem Jahr veranstaltete der PSV Eutin bei sonnigem Wetter und an einem neuen Veranstaltungsort am 16.06.2019 wieder einen Rosenstadt Triathlon. Der neue Veranstaltungsort am Eutiner Schloss und Großem Eutiner See bietet eine schöne Kulisse. Einzig der weite Laufweg zwischen Wechselzone und Radstrecke ist etwas ungünstig. Unsere Athleten haben es jedoch alle geschafft:

Schüler B: (200 m Schwimmen, 5 km Rad, 1 km Laufen)

13. Platz Jarno Gosch in 25:31 Min.

14. Platz Jonte Möhrke in 26:19 Min.

Schülerinnen A: (400 m Schwimmen, 10 km Rad, 2,5 km Laufen)

10. Platz Sophie Kallies in 48:27 Min.

Schüler A: (400 m Schwimmen, 10 km Rad, 2,5 km Laufen)

12. Platz Hennes Möhrke in 50:24 Min.

Sprinttriathlon: (500 m Schwimmen, 20 km Rad, 5 km Laufen)

19. Platz (2. Platz AK MJA) Jesse Gosch in 1:22:14 h.

       Jarno Gosch      Jonte Möhrke      Sophie Kallies
 
Holstenköstenlauf Neumünster

Janne Glage belegte auf der 5 km-Strecke des Holstenköstenlaufs am 14.06.2019 den 17. Platz (7. Platz AK WU1) in 24:59 Min.

Auf der 10-km-Strecke lief Liane Fitzner in 1:00:01 h auf den 131. Platz im Gesamtklassement (Platz 20 AK W45).

Auf der gleichen Distanz starteten Johannes Kirchhof (Platz 79 Gesamt und Platz 18 AK M30 in 44:18 Min.) sowie Kai Glage(Platz 219 Gesamt und Platz 35 AK M45 in 50:35 Min.)
 
7 Türme-Triathlon in Lübeck

Am 09.06.2019 fand in Lübeck der 7 Türme-Triathlon statt. An der Volkstriathlon-Staffel nahmen Elena Mißfeldt (500m Schwimmen), Rui Pereira da Silva (20 km Rad) und Liliana Pereira da Silva (5 km Laufen) teil. Sie belegten in der Gesamtzeit von 1:27:12 h den 6. Platz.
IMG 20190609 WA0001

Auf dem Foto von links nach rechts: Liliana, Rui und Elena.

Die komplette Volksdistanz absolvierte Christiane Rautmann in 1:16:58 h. Das bedeutete den 1. Platz in der AK W40 (Platz 14 Gesamt).

Sönke Bax errang auf der gleichen Distanz in 1:32:21 h den 28. Platz in der AK M45 (174. Platz Gesamt). 

Vier weitere Bornhöveder Athleten kämpften auf der Olympischen Distanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Rad, 10 km Laufen):

3. Platz AK W40 (22. Platz Gesamt) Anke Klewer in 2:44:26 h

4. Platz AK M40 (20. Platz Gesamt) Michael Klewer in 2:18: 46 h

16. Platz AK M30 (52. Platz Gesamt) Johannes Kirchhof in 2:29:15 h

15. Platz AK M50 (117. Platz Gesamt) Claus Schröder in 2:44:27 h




 schwimmen 03  langstreckler 04  fahrrad 10