_____________________________________________________________________________________

Abschlussfest am 26.09.2015

Am 26.09.2015 feierte die Triathlonjugend und Eltern bei Keena und Diana ein gelungenes Abschlussfest. Bei herrlichem Wetter grillte Keena für alle leckere Hamburger-Frikadellen. Dazu brachte jeder etwas für ein sehr reichhaltiges Buffet mit. Den weiteren Nachmittag verbrachten die Kinder auf dem großen Rasen und spielten Fußball oder hüpften auf dem Trampolin. Die Kinder und Eltern bedankten sich bei den Trainern Yvonne Dohrenbusch, Lars Martensen, Andreas und Solveig Stoltenberg für ihr großes Engagement in diesem Jahr und schenkten ihnen u.a. eine Laufmütze, welche mit dem Schriftzug "Trainer" und dem Vereinswappen bedruckt ist.

Bevor der harmonische Nachmittag zu Ende ging, beschenkte Andreas die Kinder - welche noch nicht ausgestattet waren - mit neuen Jacken und Wettkampfanzügen. Ein großes Dankeschön an unsere Sponsoren, die Firmen Bizerba, Wasch-Treff, Blumen Charly, Kleintierarztpraxis Dr. Diana Mull und Dachdeckerei Olaf Brunzel.

 ____________________________________________________________________________________

13. Zippel´s Schüler- und Jugendduathlon am 20.09.2015 in Kiel

am 20.09.2015 fand bei wechselhaftem Wetter die letzte Veranstaltung des SHTU Kids-Cup statt. Der Duathlon in Kiel war fest in Bornhöveder Hand. Mit sagenhaften 23 Kindern stellten wir sogar mehr Kinder, als die Hochburg des Triathlons aus Bargteheide. Aber nicht nur die Quantität sondern auch die Qualität an diesem Tage konnte Spartenleiter und Trainer Andreas Stoltenberg stolz machen. Unser Triathlonnachwuchs holte

6 Podiumsplätze .

Mit 4 Kindern am Start stellte Familie Sandau die meisten Kinder der Bornhöveder TriaKids. Sarah und Andrea Sandau belegten sogar den 1. Platz in ihrer Altersklasse. Bei den Schüler/innen A kämpften sich Julia Bröcker und Yannick Kallies gemeinsam durch den Wettbewerb und errangen jeweils den 2. Platz bei den Mädchen bzw. Jungen. Auch Hennes Möhrke und Bente Mull schafften gewohnterweise den Sprung aufs Treppchen und belegten jeweils den 3. Platz in ihrer Altersklasse.

In der Gesamtwertung des Kids-Cup konnten Andrea Sandau, Hennes Möhrke und Bente Mull mit einem hervorragenden 2. Platz abschließen und wurden vom Förderverien für die Triathlonjugend Schleswig-Holsteins für diese tolle Leistung mit einem Trainingstag mit dem Leichtathleten und mehrfachen Deutschen Meister Steffen Uliczka belohnt. Herzlichen Glückwunsch !

Hier alle Ergebnisse:
 
Bambini weiblich (0,4; 1,5; 0,4 km)
1. Platz Sarah Sandau in 0:08:25 h
7. Platz Sofie Sandau in 0:11:54 h
 
Bambino männlich (0,4; 1,5; 0,4 km)
5. Platz Michel Koch in 0:09:27 h
6. Platz Jarno Gosch in 0:09:49 h
8. Platz Jonte Möhrke in 0:10:19 h
 
Schülerinnen C (0,4; 3; 0,4 km)
1. Platz Andrea Sandau in 0:12:47 h
5. Platz Sophie Kallies in 0:13:35 h
8. Platz Celina Brunzel in 0:13:46 h
 
Schüler C (0,4; 3; 0,4 km)
3. Platz Hennes Möhrke in 0:12:29 h
7. Platz Thies Seidel in 0:13:16 h
 
Schülerinnen B (0,8; 6; 0,4 km)
6. Platz Elena Dockwarder in 0:26:28 h
 
Schüler B (0,8; 6; 0,4 km)
3. Platz Bente Mull in 0:22:18 h
6. Platz Fabian Sandau in 0:23:17 h
 
Schülerinnen A (1,6; 7,5; 0,8 km)
2. Platz Julia Bröcker in 0:31:07 h
6. Platz Jette Glage in 0:34:10 h
7. Platz Nele Dohrenbusch in 0:35:22 h
 
Schüler A (1,6; 7,5; 0,8 km)
2. Platz Yannick Kallies in 0:30:56 h
18. Platz Julian Möhrke in 0:36:11 h
19. Platz Jesse Gosch in 0:37:12 h
 
Jugend B weiblich (1,6; 7,5; 0,8 km)
6. Platz Mirja Bröcker in 0:32:55 h
 
Jugend B männlich (1,6; 7,5; 0,8 km)
4. Platz Dante Mull in 0:30:15 h
6. Platz Iven Binder in 0:31:27 h
9. Platz Julian Mißfeld in 0:33:37 h
 

Zippel´s Schüler- und Jugendduathlon

 ____________________________________________________________________________________

9. TriBühne Triathlon in Norderstedt am 06.09.2015

Obwohl es die Tage zuvor nicht so aussah, konnten alle Athleten bei strahlendem Sonnenschein starten. Aufgrund der Lufttemperatur musste jedoch die Schwimmstrecke bei den Schülern halbiert werden. Es war wieder eine rundum gelungene Veranstaltung der Norderstedter. Durch die vielen Stände der Sponsoren, wurde es auch für Besucher nicht langweilig. Eine tolle Organisation, die bei einer Veranstaltung dieser Größe mit 1092 Startern einen absoluten Kraftakt bedeutet. Einzig der starke Gegenwind im Wasser und auf der Radstrecke war nicht so schön und erforderte einen erhöhten Kraftaufwand für alle Athleten. Trotzdem sprangen auch wieder Podiumsplätze dür unsere Schüler heraus. Andrea Sandau und Bente Mull holten sich jeweils den 2. Platz in ihrer Altersklasse. In der Two-Ju-Cup-Wertung der SHTU konnte sich unsere Trainerin der "Kleinen" Solveig Stoltenberg zum Saisonabschluß den 2. Platz in der Gesamtwertung der Juniorinnen sichern.

Schülerinnen C (0,05; 2,5; 0,4 km)
2. Platz Andrea Sandau in 0:11:42 h
5. Platz Sophie Kallies in 0:12:38 h
 
Schüler C (0,05; 2,5; 0,4 km)
4. Platz Hennes Möhrke in 0:11:56 h
 
Schüler B (0,1; 5; 1 km)
2. Platz Bente Mull in 0:18:57 h
6. Platz Fabian Sandau in 0:19:44 h
 
Schülerinnen A (0,2; 10; 2,5 km)
11. Platz Julia Bröcker in 0:43:13 h
15. Platz Jette Glage in 044:17 h
 
Schüler A (0,2; 10; 2,5 km)
12. Platz Yannick Kallies in 0:41:23 h
24. Platz Jesse Gosch in 0:46:24 h
26. Platz Julian Möhrke in 0:46:46 h
 
Jugend B weiblich (0,4; 10; 2,5 km)
10. Platz Mirja Bröcker in 0:51:01 h
 
Jugend B männlich (0,4; 10; 2,5 km)
9. Platz Dante Mull in 0:44:17 h
14. Platz Iven Binder in 0:46:22 h
16. Platz Julian Mißfeldt in 0:53:20 h
 
Sprint Damen (0,5; 20; 5)
17. Platz (3.Platz AK W45) Diana Mull in 1:14:41 h
35. Platz (7. Platz WJU) Solveig Stoltenberg in 1:19:00 h
 
Volkstriathlon weiblich (0,5; 20; 5)
56. Platz (18. Platz W40) Liane Fitzner in 1:32:07 h
 
Volkstriathlon männlich (0,5; 20; 5)
41. Platz (6. Platz M40) Rainer Kallies in 1:17:10 h
 
Landesliga Männer (0,5; 20; 5)
64. (8. Platz M45) Platz Andreas Stoltenberg in 1:10:51 h
74. Platz (7. Platz M25) Patrick Demmler in 1:12:40 h
85. Platz (16. Platz M45) Kai Glage 1:18:23 h
87. Platz (6. Platz M 30) Jörg Töbelmann in 1:21:38 h
 

Triathlon in Norderstedt am 06.09.2015

____________________________________________________________________________________

TRIFUN Pellworm am 29.08.2015

 Am 29.08.2015 fand auf der Insel Pellworm der TRIFUN-Triathlon statt.
 
In der 2er Schüler-Staffel belegten Julia und Mirja Bröcker den 1. Platz (3. Platz in der Gesamtwertung)
in 0:28:14 h (0,2; 7,5; 2,5).
 
Iven Binder, Bente und Dante Mull sicherten sich den 2. Platz bei der 3er Schüler-Staffel (2. Platz Gesamtwertung)
in 0:27:51 h.
 

Pellworm 2015

 ___________________________________________________________________________________

24. QTRI am 16.08.2015 in Bornhöved

Wie im letzten Jahr wurde der einzige Tagessieg bei den weiblichen Bambinis eingefahren. Sarah Sandau kam als erstes Mädchen beim heimischen QTRI ins Ziel. Weitere Höhepunkte waren der Vize-Landesmeistertitel für Bente Mull in der Altersklasse Schüler B und der 3. Platz in der Landesmeisterschaftswertung für Andrea Sandau bei den Schülerinnen C. Aber auch alle anderen Bornhöveder Tri Kids zeigten sehr viel Ehrgeiz und Engagement, so dass die Trainer Andreas uns Solveig Stoltenberg, Yvonne Dohrenbusch und Lars Martensen sehr zufrieden sein konnten. Am Nachmittag wurde es immer wärmer und sonniger, wie man es beim QTRI in Bornhöved gewohnt ist. Somit hatten auch die Erwachsenen jede Menge Spaß in dem fast 22 Grad warmen Bornhöveder See, auf der bekannten Radstrecke sowie auf der neuen, abwechslungsreichen und sehr anspruchsvollen Laufstrecke.

Ein besonderer Dank geht natürlich wieder an die zahlreichen Helfer, die es jedes Jahr aufs Neue mit sehr viel Einsatz ermöglichen, dass eine geniale Triathlonveranstaltung durchgeführt werden kann.

Hier alle Ergebnisse:

Bambini weiblich:
1. Platz Sarah Sandau in 0:07:52 h
 
Bambini männlich:
2. Platz Jonte Möhrke in 0:08:58 h
 
Schülerinnen C:
4. Platz Andrea Sandau in 0:10:53 h
6. Platz Celina Brunzel in 0:11:32 h
8. Platz Sophie Kallies in 0:12:09 h

Schüler C:
4. Platz Hennes Möhrke in 0:11:11 h
6. Platz Thies Seidel in 0:12:45 h

Schüler B:
2. Platz Bente Mull in 0:19:02 h
6. Platz Fabian Sandau in 0:20:13 h

Schülerinnen A:
 6. Platz Julia Bröcker in 0:44:53 h
 8. Platz Jette Glage in 0:45:43 h
10. Platz Nele Dohrenbusch in 0:46:46 h
 
Schüler A:
7. Platz Yannick Kallies in 0:43:32 h
18. Platz Jesse Gosch in 0:48:24 h
19. Platz Julian Möhrke in 0:49:03 h
Jugend B:
9. Platz Dante Mull in 0:41:54 h
11. Platz Iven Binder in 0:43:00 h
12. Platz Julian Mißfeldt in 0:46:23 h
 
Frauentriathlon:
27. Platz Liane Fitzner in 1:28:10 h
53. Platz Gudrun Knick in 1:43:22 h
 
Volkstriatlon Männer:
79. Platz Henning Ruckpaul in 1:27:22 h
87. Platz Ansgar Kruse in 1:30:17 h
88. Platz Frank Gerner in 1:30:24 h
104. Platz Ralf Demmler in 1:42:18 h

Sprint weiblich:
6. Platz Diana Mull in 1:13:04 h
8. Platz Solveig Stoltenberg in 1:15:52 h

Sprint männlich:
59. Platz Kai Glage in 1:16:02 h
70. Platz Jörg Töbelmann in 1:20:25 h
 
____________________________________________________________________________________

Kinder-Förde-Triathlon am 08.08.2015 in Kiel

Am Samstag, 08.08.2015 gingen 5 unserer Kinder außerhalb der Kids-Cup-Wertung beim Förde-Triathlon an den Start. Alle 5 Kinder erreichten einen Podiumsplatz! Einen soveränen Sieg konnten Sarah Sandau, Andrea Sandau, Fabian Sandau und Yannick Kallies einfahren. Sie erreichten jeweilsin ihrer Altersklasse den 1. Platz. Sophie Kallies stürzte mit dem Rad, konnte sich jedoch auf der Laufstrecke noch auf den 3. Platz vorkämpfen.

2015-08-08 18.16.42

 

3. Ostseetriathlon am 26.07.2015 in Eckernförde

Am Sonntag, 26.07.2015 fand zum dritten Mal der Ostseetriathlon in Eckernförde statt. Auch in diesem Jahr schien in Eckernförde wieder die Sonne. Obwohl Regen angesagt war, fiel nicht ein einziger Tropfen vom Himmel. Dennoch konnten die Kinder aufgrund der Temperaturen erneut keinen Triathlon absolvieren und starteten bei einem Duathlon. Andrea Sandau konnte hierbei erneut glänzen und sicherte sich den Sieg bei den Schülerinnen C. Ihr nächstes Ziel wird der Titel der Landesmeisterin beim heimischen Triathlon in Bornhöved sein. Dieses Ziel hat sich auch Hennes Möhrke vorgenommen, der in Eckernförde den 3. Platz bei den Schülern C errang.

Die ca. 250 Erwachsenen mussten dann später natürlich ins Wasser. Die Eckernförder Bucht war bei ca. 17-18 Grad kühl und voll mit Quallen, durch die man sich durchkämpfen musste. Dennoch hat es wieder mächtig Spaß gemacht.

Hier die Ergebnisse:

 Schülerinnen C:
1.Platz Andrea Sandau in 0:10:11 h
7.Platz Sophie Kallies in 0: 11:39 h
 
Schüler C:
3. Platz Hennes Möhrke in 0:10:07 h

Schüler B:
5. Platz Fabian Sandau in 0:17:33 h

Schülerinnen A:
6. Platz Julia Bröcker in 0:35:49 h
7. Platz Jette Glage in 0:37:14 h
 
Schüler A:
10. Platz Yannick Kallies in 0:34:12 h
12. Platz Jesse Gosch in 0:38:35 h
 
Volkstriathlon:
38. Platz (7.Platz AK MK2m) Andreas Stoltenberg in 1:02:12 h
44. Platz (6.Platz AK2m) Patrik Demmler in 1:02:53 h
60 Platz (6.Platz AK MK1m) Rainer Kallies in 1:05:27 h
195. Platz (6.Platz MK5m) Ralf Demmler in 1:43:51 h
 

Um diesen Tag nochmal Revue passieren zu lassen, könnt ihr nun unter folgendem Link das offizielle Ostseetriathlonvideo anschauen.

agt update drivers 256

___________________________________________________________________________________

20. Schülertriathlon am 12.07.2015 in Bargteheide

Schülerinnen D:
2. Platz Sarah Sandau in 0:04:39 h
 
Schüler D:
8. Platz Jonte Möhrke in 0:05:39 h
 
Schülerinnen C:
3. Platz Andrea Sandau in 0:12:09 h
4. Platz Celina Brunzel in 0:12:54 h
5. Platz Sophie Kallies in 0:12:59 h
 
Schüler C:
4. Platz Hennes Möhrke in 0:12:14 h
 
Schülerinnen B:
7. Platz Elena Dockwarder in 0:15:31 h
 
Schüler B:
3. Platz Bente Mull in 0:11:22 h
9. Platz Fabian Sandau in 0:12:06 h
 
Schülerinnen A:
14. Platz Jette Glage in 0:24:30 h
16. Platz Nele Dohrenbusch in 0:24:42 h
 
Schüler A:
12. Platz Yannick Kallies in 0:22:04 h
26. Platz Julian Möhrke in 0:24:35 h
 
Teamwettkampf:
13. Platz Mirja Bröcker und Dante Mull in 0:43:51 h
 

Arrow-right-iconq-tri emblemArrow-left-icon

____________________________________________________________________________________

21. Rosenstadt-Triathlon am 21.06.2015 in Eutin

Aufgrund der anfangs noch sehr kühlen Wassertemperaturen war der Veranstalter gezwungen bei den Kindern aus dem Triathlon einen Duathlon zu machen. Somit mussten alle Kinder zunächst laufen, dann radfahren und wieder laufen. Diese Änderung klappte von der Organisation her zunächst ganz gut. Leider wurde zum Ende der Veranstaltung schon während des letzten Wettkampfs der Kleinsten abgebaut und die Konzentration der Streckenposten und anderer Helfer ließ nach. So kam es dazu, dass 4 Jungen - darunter der zu dem Zeitpunkt führende Hennes Möhrke und auch Sophie Kallies falsch geleitet wurden. Da sie unbewusst eine zu kurze Strecke liefen, wurden sie nach den Regeln der SHTU disqualifiziert. Für die Kinder wieder schwer zu verstehen. Wir hoffen, dass der Veranstalter daraus lernt. In dieser Altersklasse gab es aber dennoch einen Grund zum Jubeln. Andrea Sandau konnte sich erneut steigern und holte nach einem 2. Platz in Büdelsdorf den Sieg ! Super Andrea.

Schülerinnen C:
1.Platz Andrea Sandau in 0:10:47 h
5. Platz Celina Brunzel in 0:11:50 h
 
Schüler B:
6. Platz Fabian Sandau in 0:20:02 h
 
Schülerinnen A:
8. Platz Julia Bröcker in 0:37:25 h
11. Platz Nele Dohrenbusch in 0:39:18 h
 
Schüler A:
20. Platz Yannick Kallies in 0:37:25 h
23. Platz Jesse Gosch in 0:40:11 h
27. Platz Julian Möhrke in 0:44:45 h
 
Jugend B:
11. Platz Iven Binder in 0:34:44 h
 
Volkstriathlon Frauen:
18. Platz (3. Platz AK W55) Gudrun Knick in 1:32:07 h
 
Volkstriathlon Männer:
14. Platz (1. Platz AK M40) Rainer Kallies in 1.06.22 h
____________________________________________________________________________________

24. Büdelsdorfer

Schüler- und Kindertriathlon am 31.05.2015

Da es am Morgen nur kalte 10 Grad Lufttemperatur war, musste der Veranstalter sich den Regularien beugen und aus dem Triathlon einen Duathlon machen. Dieses kam jedoch besonders Hennes Möhrke entgegen, der bei den Schüler C den ersten Platz belegte. Auch Andrea Sandau konnte in der gleichen Altersklasse bei den Mädchen mit dem 2. Platz überzeugen. Nach dem Duathlon kamen alle Kinder unter dem Q-TRI-Pavillion zu einem Gruppenfoto zusammen. Mit einem großen Banner machten wir für unseren eigenen Triathlon Werbung.

Hier alle Ergebnisse:

Schülerinnen C:
2. Platz Andrea Sandau in 0:14:10 h
5. Platz Sophie Kallies in 0:14:54 h
6. Platz Celina Brunzel in 0:15:00 h
 
Schüler C:
1. Platz Hennes Möhrke in 0:13:34 h
 
Schüler B:
7. Platz Bente Mull in0:24:26 h
8. Platz Fabian Sandau in 0:24:49 h
 
Schülerinnen A:
5. Platz Julia Bröcker in 0:37:48 h
10. Platz Nele Dohrenbusch in 0:41:26 h
 
Schüler A:
9. Platz Yannick Kallies in 0:37:11 h
14. Platz Jesse Gosch in 0:40:21 h
16. Platz Julian Möhrke in 0:42:00 h

Mannschaftsfoto Buedelsdorf 20150531

Mannschaftsfoto 2015

>>>> weitere Bilder vom Büdelsdorfer Duathlon <<<<
____________________________________________________________________________________

23. Waltriathlon am 23.05.2015 in Brunsbüttel

Schüler C weiblich
4.Platz Andrea Sandau in 0:12:30 h
7. Platz Celina Brunzel in 0:13:24 h
 
Schüler C männlich
4. Platz Hennes Möhrke in 0:12:34 h
 
Schüler B männlich
1.Platz Bente Mull in 0:20:49 h
2.Platz Fabian Sandau in 0:22:32 h
 
Schüler A weiblich
1.Platz Jette Glage in 0:42:50 h
 
Schüler A männlich
1.Platz Julian Möhrke in 0:48:35 h
 
Jugend B weiblich
1.Platz Mirja Bröcker in 0:41:06 h
 
Jugend B männlich
1.Platz Dante Mull in 0:36:30 h
2.Platz Julian Mißfeld in 0:41:26 h
____________________________________________________________________________________

1. Isarnhoe Duathlon in Gettorf

Am Sonntag, 17.05.2015 nahmen 9 Athleten des TSV Quellenhaupt am 1. Isarnhoe Duathlon in Gettorf teil. Der Triathlonverein Dänischer Wohld feierte eine gelungene Premiere. Aber noch gelungener - fast schon perfekt - war das Abschneiden unserer Triathleten. So viele vordere Plätze haben wir noch nie erreicht. Trainer Andreas Stoltenberg - der später im Hagelschauer selbst startete - war begeistert. Glückwunsch zu diesen tollen Ergebnissen.

Hier die Ergebnisse:

Schülerinnen D:
1. Platz Sarah Sandau in 0:06:21 h
 
Schülerinnen C:
1. Platz Andrea Sandau in 0:12:28 h
2. Platz Sophie Kallies in 0:13:00 h
 
Schüler B:
1. Platz Bente Mull in 0:17:59 h
2. Platz Fabian Sandau in 0:18:28 h
 
Schüler A:
5. Platz Yannick Kallies in 0:38:13 h
 
Jugend B:
1. Platz Dante Mull in 0:31:39 h
 
Frauen:
1. Platz (Gesamt und AK W45) Diana Mull in 1:01:50 h
 
Männer:
3. Platz AK M45 (Gesamt 15.) Andreas Stoltenberg in 0:57:12 h
 
___________________________________________________________________________________

8. Kropp-Triathlon am 10.05.2015

Bei anfangs frischen 10 Grad und kaltem Wind starteten morgens um 10 Uhr zunächst einige Bornhöveder TriKids. Nach dem Schwimmen bekamen die Kinder auf dem Rad vor Kälte klamme Finger, so dass sie Probleme hatten, den Helmgurt aufzubekommen. Dennoch konnten alle Kinder entsprechend der Bedingungen zufrieden sein. Yannick Kallies gewann -wie im letzten Jahr - erneut - den Kinder– und Schülertriathlon.

Später, als unsere Volkstriathleten starteten, kam dann sogar die Sonne heraus und es wurde etwas wärmer.

Hier alle Ergebnisse:

Kinder- und Schülertriathlon

1 . Platz (1.Platz AK M12) Yannick Kallies in 0:20:48 h

5. Platz (2. Platz AK M10) Fabian Sandau in 0:22:51 h

12. Platz (2. Platz AK W12) Nele Dohrenbusch in 0:26:37 h

14. Platz (2. Platz AK W8) Sophie Kallies in 0:27:12 h

20. Platz (3. Platz AK W8) Andrea Sandau in 0:29:52 h

Jugend- und Schnuppertriathlon

17. Platz (1. Platz AK M12) Jesse Gosch in 0:50:08 h

Volkstriathlon

24. Platz (2. Platz AK M40) Rainer Kallies in 1:16:17 h

39. Platz (3. Platz AK M30) Jörg Töbelmann in 1:22:08 h

___________________________________________________________________________________

Triathlon Camp

vom 17.04. bis 19.04.2015 in Itzehoe

Der SC Itzehoe veranstaltete am letzten Wochenende in den Osterferien unter der Leitung von Andre Beltz ein Trainingslager für Triathleten von 11 bis 18 Jahren.

Es nahmen 23 Athleten aus ganz Schleswig-Holstein teil. Vom TSV Quellenhaupt Bornhöved waren Julia und Mirja Bröcker sowie Yannick Kallies dabei.

Das Programm sah neben Schwimm- Lauf- und Radtraining auch Wechseltraining und einen Vortrag in Sachen Doping vor. Nach den vielen Trainingseinheiten waren die Kinder zwar völlig ausgepowert, hatten aber auch jede Menge Spaß, so dass es zu einer positiven Resonanz kam.

Triathlon 19.04. Itzehoe

 
___________________________________________________________________________________
 

37. Travelauf am 29.03.2015

Am 29.03.2015 fuhren ein paar Bornhöveder Athleten nach Bad Oldesloe und nahmen am 37. Travelauf teil.

Elena Dockwarder belegte auf der Distanz von einer Meile in 0:07:43 h den 3. Platz bei den Mädchen (Gesamt 4. Platz).

Uwe Stamer absolvierte die 10-km-Strecke in 0:48:38 h und belegte bei den Männern den 38. Platz (Gesamt 43. Platz).

Auf der 5-km-Distanz gab es folgende Platzierungen:

7. Platz/w Julia Bröcker in 0:25:58 h Gesamt: 26. Platz

12. Platz/w Mirja Bröcker in 0:27:06 h Gesamt: 34. Platz

17. Platz/w Nele Dohrenbusch in 0:29:07 h Gesamt: 44. Platz


__________________________________________________________________________________

Knicklauf des SV Schmalensee am 22.03.2015

Der Knicklauf unseres Nachbarvereins SV Schmalensee war wieder rundum gelungen. Bei strahlendem Sonnenschein und gewohnt guter Organisation konnten die Bornhöveder Athleten auch sportlich überzeugen. Neben sehr vielen ersten, zweiten und dritten Plätzen in den Altersklassen holte sich Lars Martensen sogar den Gesamtsieg im Schnupperlauf. Er kam auf der 4500 m Strecke noch vor der ehemaligen Bornhövederin Lisa Müller-Ott ins Ziel.

Beim Hauptlauf über 9500 m sicherte sich Andreas Stoltenberg einen Platz auf dem Podium. Schnellste Frau auf dieser Strecke war Diana Mull. Den größten Pokal aber bekam der TSV Quellenhaupt Bornhöved, weil er mit 25 Athleten erneut die größte Mannschaft stellte.

Und hier die Ergebnisse unserer Athleten:

Hauptlauf 9500 m

Platz Name Zeit Platz / Klasse

3 . Stoltenberg, Andreas00:38:35 2 M 45

12 . Kallies, Rainer 00:42:30 1 M 40

13 . Mull, Diana 00:42:42 1 W 45

26 . Glage, Kai 00:47:23 5 M 45

54 . Fitzner, Liane 00:53:59 2 W 40

Schnupperlauf 4500 m

Platz Name Zeit Platz / Klasse

1 . Martensen, Lars 00:18:59 1 MJU20

8 . Mull, Dante 00:22:34 1 MJU16

15 . Bröcker, Julia 00:23:29 2 WJU14

18 . Bröcker, Mirja 00:24:38 2 WJU16

19 . Binder, Iven 00:24:44 2 MJU16

20 . Glage, Jette 00:24:49 3 WJU14

21 . Kruse, Ansgar 00:24:57 2 M55

26 . Sandau, Fabian 00:25:09 5 MKU12

32 . Kallies, Yannick 00:25:55 3 MJU14

36 . Sandau, Andrea 00:26:52 1 WKU10

44 . Dohrenbusch, Nele 00:28:30 5 WJU14

60 . Möhrke, Julian 00:30:58 6 MJU14

64 . Töbelmann, Jörg 00:32:12 1 M30

Zwergenmeile 1900 m

Platz Name Zeit Platz / Klasse

2 . Gosch, Jesse 00:10:58 1 MJU14

6 . Schürmann, Rafael 00:12:00 2 MKU10

7 . Kallies, Sophie 00:12:03 1 WKU10

9 . Dockwarder, Elena 00:12:25 2 WKU12

11 . Sandau, Sarah 00:13:02 1 WKU8

16 . Möhrke, Jonte 00:13:24 1 MKU8

26 . Sandau, Sofie 00:17:02 3 WKU8

Knicklauf 2015

__________________________________________________________________________________

Ein ganz toller Lehrgang!

Der KSV Segeberg teilte in seinem Newsletter mit, dass für 17 angehende Übungsleiter/innen am 15.03.2015 die 120-stündige ÜL-Lizenzausbildung mit dem Schwerpunkt „Sport mit Kindern“ zu Ende gegangen ist. Gemessen an dem Klausurergebnis war es der erfolgreichste Lehrgang der letzten 20 Jahre. Auf alle Teilnehmer/innen wartet jetzt nur noch die praktische Lehrprobe. Zu diesem erfolgreichen Lehrgang gehörten auch unsere Schwimmtrainerin Yvonne Dohrenbusch und unsere Lauf- und Radtrainerin Solverg Stoltenberg. Herzlichen Glückwunsch !!! Nun haben wir es schwarz auf weiß, dass unsere Kinder die besten Übungsleiterinnen im Kreis Segeberg haben.

__________________________________________________________________________________
In der neuen Saison wird die Triathlonsparte erstmals eine Männermannschaft in der Landesliga melden.
 

Dies gab es bei uns noch nie, und wir sind neugierig auf das, was uns erwartet.

Das gesteckte Ziel lautet deshalb auch nicht Letzter werden.

Die Mannschaft besteht aus Jörg Töbelmann, Kay Glage, Ben Bohle, Patrik Demmler und Andreas Stoltenberg.

 
Ab der nächsten Saison können dann auch die ersten Jugendlichen aus dem Nachwuchs in der Landesliga für Bornhöved starten.
 
Ligastarts 2015

Lübeck Olympische 1,5 km Schwimmen 40km Rad und 10km Laufen

St.Peter Ording Sprint 750 m Schwimmen 20km Rad und 5km Laufen

Kiel Sprint

Norderstedt Sprint

__________________________________________________________________________________

5. Winterlaufserie im Dänischen Wohld

Andreas Stoltenberg nahm an der Winterlaufserie im Dänischen Wohld teil.

Andreas absolvierte am 11.01. eine Strecke von 10 km (00:38:26 h), am 25.01. eine Strecke von 15 km (1:02:28 h) und am 08.02. eine Strecke von 21 km (1:29:37 h).

Somit belegte Andreas in der AK M45 den 2. Platz in der hervorragenden Gesamtzeit von 3:10:33 h

__________________________________________________________________________________

Schwimmfest in Kiel

Am 24.01.2015 fand in Kiel ein Schwimmfest statt.

Hier konnten sich nicht nur Kinder und Jugendliche sondern auch Erwachsene in verschiedenen Schwimmdisziplinen messen.

Da man in diesem Jahr erstmals auch Punkte für den Kids-Cup sammeln konnte, nahmen einige Kinder der Triathlonsparte des TSV Quellenhaupt teil.

Eichenlaub Emblem

Ergebnisse unter:

www.usc-schwimmfest.de/ergebnisse

2. MJA Mull, Dante